Askozia: Snom M325 DECT-Bundle anbinden

Bei den unterstützen Geräten von Askozia ist die M300 DECT-Basis von Snom noch mit „under development“ gekennzeichnet. Auf Nachfrage beim Support kam kurz und gut die passende Antwort zu der Frage, ob man diese dennoch irgendwie verwenden könnte.

Weiterlesen

Askozia: Provisioning von Hostname auf IP ändern

In kleinen Netzwerken kommt oft kein eigener DNS-Server zum Einsatz. Ggf. kümmert sich der Router um die Namensauflösung, unter Umständen greifen auch andere Mechanismen. Kommt es in solch einer Umgebung zu Problemen beim Auto-Provisioning der Telefone, kann dies an einer fehlerhaften Namensauflösung liegen.

Weiterlesen

Askozia und snom-Telefone: transfer on hangup bzw. onhook

Oft ist man es von klassichen Telefonanlagen gewohnt, das man einfach durch Auflegen des Hörers weiterverbinden kann. Damit das mit snom-Telefonen funktioniert muss „transfer on hangup“  bzw. „transfer on onhook“ aktiviert werden.

Weiterlesen

Askozia: Call Flow-Änderung nach ISDN-VoIP-Umtellung nicht vergessen

Hat man eine Askozia PBX mit Call Flow Editor im Einsatz und verwendet in den Call Flows die Auswertung von eingehenden Rufnummern („CALLERID(NUM)“) z.B. bei „Switch“, „SwitchManually“ oder „If“ so muss nach der Umstellung des Anschlusses ggf. die Rufnummer angepasst werden.

Weiterlesen

Linux: Uhrzeit auf der Askozia PBX manuell einstellen

Nach dem heutigen Ausfall der Internetverbindung bei der Telekom (siehe heise) war folglich auch der voreingestellte NTP-Server in der Askozia PBX nicht erreichbar. Von Haus aus synchronisiert die Anlage alle vier Stunden die Uhrzeit. Gelingt dies längere Zeit nicht, so stimmt früher oder später die Uhrzeit nicht mehr.

Weiterlesen

Askozia, snom und blind transfer via Funktionstaste

Ein Kunde hatte den Wunsch, das via vorbelegte Funktionstaste an seinen Telefonen ein direktes Weiterverbinden (blind transfer) zu einem anderen Teilnehmer stattfindet. Aufgrund des hohen Gesprächsaufkommens und dem daraus resultierenden nahezu ständigen Weiterleiten durchaus verständlich.

Weiterlesen

Askozia und Telekom DeutschlandLAN IP Voice/Data S

Der eine oder andere Geschäftskunde wechselt dieser Tage von den Telekom Tarif BusinessBasic Complete zu DeutschlandLAN IP Voice/Data S. Damit einher geht der Wechsel von ISDN zu VoIP. Hat man bereits eine VoIP-fähige Telefonanlage wie von Askozia, so ist es mitunter nur eine Konfigurationsangelegenheit, den Wechsel zu vollziehen.

Weiterlesen

Audacity: *.ulaw zu *.wav konvertieren

Für Aufzeichnungen von Ansagen verwendet Askozia bzw. Asterisk das u-law-Format. Möchte man bestehende Ansagen nun z.B. in einer FRITZ!Box nutzen, so müssen diese zunächst konvertiert werden. Schnell und einfach geht das mit Audacity. Weiterlesen

Askozia: Konfiguration und Speicher löschen

Wenn man viel mit einer Askozia PBX auf einer Embedded-Hardware wie z.B. dem PC Engines apu1d Bundle experimentiert oder auch mal Backups von Kunden einspielt um etwas auszuarbeiten, so bleibt in der Regel die Konfiguration zurück.

Weiterlesen

snom 320 – BLF funktioniert nicht

Bei einem Kunden funktionierte an allen Telefonen BLF nicht. Die Konfiguration der Telefonanlage (Askozia 4.0.3) und der Telefone (snom 320) wurde mehrfach überprüft, die Firmware aktualisiert und Logs mitgeschrieben.

Weiterlesen

1 2