Windows: Laufwerke mit anderer Clustergröße auf der Kommandozeile formatieren

Auf der Kommandozeile gibt es mit den Bordmitteln von Microsoft gleich zwei Möglichkeiten, Laufwerke mit anderen Clustergrößen (Zuordnungseinheiten) zu formatieren. Anbei ein Beispiel mit 64 KB:

format LW: /fs:ntfs /q /a:64kb

oder

diskpart
select disk x
select volume x
format fs=ntfs quick unit=65536