ArchivistaVM: Aufbau eines Zwei-Knoten-Clusters

Anbei ein paar Notizen zum Aufbau eines Zwei-Knoten-Clusters unter ArchivistaVM. Die Informationen stammen zum Teil aus einem Vortragsskript, aus dem Forum und eigenen Tests.

Gleich Vorweg: Dieser Artikel ist nicht vollständig, so fehlt z.B. noch das Recovery, d.h. fällt ein Knoten aus, wie bekommt man einen neuen Knoten dazu und die bestehenden Daten auf ihn.

Mindest-Voraussetzungen

Zwei Computer oder virtuelle Maschinen mit

  • jeweils drei Netzwerkkarten und
  • jeweils zwei Festplatten.

Jeweils eine Festplatte dient dem lokalen System, während die zweite für den DRBD-Verbund (Quasi RAID1-über’s Netzwerk) dient. Dediziertes shared storage wird nicht benötigt.

Netzwerkverbindungen

Die Netzwerkkarten sind wie folgt zu verbinden:

1. Maschine
eth0 => extern (LAN)
eth1 => eth2 2. Maschine (Cluster-DRBD)
eth2 => eth1 2. Maschine (Cluster-DRBD)

2. Maschine
eth0 => extern (LAN)
eth1 => eth2 1. Maschine (Cluster-DRBD)
eth2 => eth1 1. Maschine (Cluster-DRBD)

Lediglich für die LAN-Schnittstellen müssen IP-Adressen konfiguriert werden. Die Einrichtung der Cluster-Schnittstellen übernehmen die nachfolgend genannten Befehle.

Den Cluster aufbauen

Folgende Befehle lokal oder via ssh auf der 1. Maschine ausführen:

pveca -c
perl /home/cvs/archivista/jobs/cluster.pl
perl /home/cvs/archivista/jobs/clustermd.pl 1 1 b
perl /home/cvs/archivista/jobs/clusterdrbd.pl r1 1

Der letzte Befehl wird erst erfolgreich ausgeführt, wenn der entsprechende korrespondierende Befehl auf der 2. Maschine ausgeführt wird.

Folgende Befehle lokal oder via ssh auf der 2. Maschine ausführen:

pveca -a -h LAN-IP-DER-ERSTEN-MASCHINE
perl /home/cvs/archivista/jobs/cluster.pl
perl /home/cvs/archivista/jobs/clustermd.pl 1 1 b
perl /home/cvs/archivista/jobs/clusterdrbd.pl r1

Auf beiden Maschinen immer nur einen Befehl nach dem anderen ausführen:

  • pveca… auf der ersten Maschine und dann pveca… auf der zweiten Maschine ausführen,
  • dann perl … auf der ersten Maschine und dann … usw.

Recovery / Switch-Over

Wie eingangs erwähnt fehlt dieser Teil in diesem Artikel. Dennoch sei auf das Vortragsskript

http://www.archivista.ch/de/media/cluster/archivistavm-linuxtag2012.pdf

ab Seite 15 verwiesen.

Einschränkungen

Ein sicheres, automatisches Failover ist beim Zwei-Knoten-Cluster laut Urs Pfister von Archivista nicht möglich. Ich empfehle an dieser Stelle den entsprechenden Forum-Beitrag:

Aufbau eines 2-Knoten-Clusters

Links

ArchivistaVM Forum

Ein Kommentar

  • Der Cluster kann mit einem Befehl aufgebaut werden:

    /usr/bin/perl /home/cvs/archivista/jobs/cluster123.pl 192.168.0.141,142,143

    Der Rest läuft automatisch ab, sofern die entsprechenden CDs die richtigen Mac-Adressen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.