IncrediMail auf neuen Computer migrieren

Gelegentlich bekommen wir Computer in die Werkstatt, auf dem Benutzer IncrediMail für die E-Mail-Kommunikation verwenden. Möchte man diese Anwendung auf einen neuen Computer migrieren, kann man unter Umständen auf ein Problem treffen.

Weiterlesen

HP Windows Server ROK und Hyper-V

Je nach Windows-Server-Version sind verschiedene Virtualisierungsrechte enthalten. Möchte man z.B. Windows Server 2012 nicht nur physikalisch sondern auch virtuell installieren, schließlich sind zwei Instanzen in der Standard-Edition enthalten, so muss im Falle eines HP ROK-Mediums eine Änderung an Hyper-V vorgenommen werden.

Weiterlesen

Windows: Gespeicherte virtuelle Computer unter Hyper-V richtig kopieren

Der Austausch von Festplatten bei einem stand-alone Hyper-V Host erschien zunächst recht einfach, allerdings kam es im Laufe des Vorgangs zu unerwarteten Komplikationen die glücklicherweise gelöst werden konnten.

Weiterlesen

Computer mit künstlicher Intelligenz in Film und Fernsehen

Der wohl bekannteste Computer in einem Film dürfte der HAL 9000 in Stanley Kubrick’s 2001 – Odysse im Weltraum sein. Daneben gibt es noch viele weitere Filme, in denen der Computer eine wichtige Rolle spielt.

Weiterlesen

Warum vorinstallierte Recovery-Optionen nicht immer gut sind

Bei diesem Titel denken die meisten wahrscheinlich zunächst an mit unnützen Anwendungen als auch Demo- und Trial-„verseuchten“ Windows-Installationen. Das kann man sicherlich auch als „nicht gut“ einstufen. Ein sagen wir mal eher unerwarteter Grund kam aber aus einer anderen Ecke.

Weiterlesen

Reparatur von Spiel- und Lerncomputer

Man repariert ja doch recht viel in Sachen Computer, was angesichts des Jobs bzw. der Firma ja auch kein Wunder ist. Neu hinzugekommen ist nun ein vTech Spiel- und Lerncomputer. In diesem Fall war die Maus defekt. Keine große Sache, es war nur ein Kabel ab und konnte relativ schnell und einfach wieder angelötet werden.

vTech Spiel- und Lerncomputer

CCC hat den Bundestrojaner vorliegen

Als ich gerade eben beim morgentlichen Check meines Feedreaders diese Meldung von Heise entdeckte, das der Chaos Computer Club (CCC) den Bundestrojaner vorliegen hat, tat sich doch ein gewisses Schmunzeln in meinem Gesicht breit.

Nicht das es mich nicht wundern würde, das die Jungs vom CCC das Teil von irgendwoher erhalten haben. Nein, vielmehr die Meldung darüber, das der Trojaner nicht sauber designt ist, Schwachstellen aufweist und wohl länger schon im Einsatz ist, als auch weit mehr kann als von offizieller Seite immer beteuert wundert mich nicht wirklich.

Irgendwie erschreckender finde ich, das selbst „offizielle“ Trojaner die gleichen Macken aufweisen, wie die der bösen Jungs. Also eben Sicherheitslücken, das Dritte den Trojaner ebenfalls verwenden und damit eben missbrauchen könnten.

Hier geht’s zum offiziellen Posting des CCC.

Gebrauchte Hardware vom Händler

Es muss nicht immer neu sein. Auch bei der IT nicht. In den vergangenen Jahren hat sich der Markt für gebrauchte Computer und Komponenten prächtig entwickelt. Auch bei mir ist es so, das nicht immer alles neu sein muss. Ferner ist das „Pseudo-Aktionshaus“ mit den vier bunten Buchstaben nicht immer die Antwort auf alles.

Weiterlesen

Windows: HTPC – Marke Eigenbau mit Windows Media Center

Man kann schon fast sagen alle Jahre wieder, na gut, alle zwei Jahre wieder bekomm‘ ich die Krise in Sachen HTPC oder DVR. So kam es, das ich in der Vergangenheit schon mal einen HTPC mit Windows XP und Media Portal am Laufen hatte, dann einen Fantec MM-HDRTV, Spitzname Wasserkocher wegen der Geräuschentwicklung, dann einen LG RH398H DVD-/Festplatten-Rekorder und nun neu einen HTPC mit Windows 7.

Wozu das Ganze?! Weiterlesen

1 2