Windows: Robocopy-Backup mit Versionen

Mit einem simplen Skript lässt sich eine Datensicherung auf Basis von Robocopy und mit verschiedenen Versionen realisieren. So hat man nicht nur eine Kopie-Sicherung, sondern kann mehrere Versionen wie z.B. Tage, Wochen, Monate, je nachdem wie oft man es ausführt, zurück gehen.

Weiterlesen

Windows: Lexware-Client vor der Datensicherung auf den Arbeitsplätzen beenden

Da Lexware für so manches Produkt keine automatisierbare Datensicherung anbietet, wird meist auf die Variante „Datenbankdienst beenden, Daten sichern, Dienst wieder starten“ zurückgegriffen. Das funktioniert soweit gut.

Weiterlesen

Drive Snapshot und/oder Windows belegen den kompletten freien Speicherplatz während der Datensicherung

Gelegentlich ist mir folgendes Phänomen schon untergekommen: Während die Datensicherung mit Drive Snapshot läuft, wird der gesamte freie Speicherplatz auf dem Ziellaufwerk belegt.

Weiterlesen