Silverlight und der Ärger geht weiter

Hab‘ grad bei Golem gelesen, das Lovefilm von Flash auf Silverlight umstellt. Das sich darüber viele ärgern, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Hab‘ ja bei Maxdome das Problem, das seit der Umstellung vom Windows Media Player auf das Silverlight-Browser-Plugin das Bild ruckelt. Mit Flash-Inhalten hab‘ ich auf dem gleichen System kein Problem. Mein HTPC läuft übrigens auch als MediaPortal-Client ohne Probleme.

Aber zurück zum Thema. Ich bin jetzt auch nicht der Flash-Fan, aber Flash läuft (glaub‘ ich) auf mehr Systemen und Plattformen als Silverlight.

Da ja das Schicksal von Silverlight ungewiss ist, bleibt die Frage, was das nun soll. Oder geht es etwa darum, Benutzer an Windows, respektive Microsoft, zu binden.

Es entsteht einmal mehr der Eindruck, das konsequent am Kunden vorbei gearbeitet wird. Ich weiss jetzt nicht, wer nun wirklich hinter Silverlight steht, ist das wirklich die Filmindustrie oder wieder „nur“ eine Lobby?!

Kein mobiles Adobe Flash mehr in Zukunft

Wie man bei Heise lesen kann, möchte Adobe in Zukunft keinen Flash-Player bzw. neuere Versionen für mobile Plattformen anbieten. HTML5 wird favorisiert. Bugfixes und Sicherheitsupdates soll es aber noch geben (wie lange fragt man sich).

Damit bröckelt eines der „Killer-Argumente“ die man immer gegen Apple Devices wie iPhone und iPad angeführt hat.

Mir persönlich ist das recht, weniger Plugins und weniger Updates pro Gerät. Ich hoffe, auf der Computerseite wird das ähnlich laufen.

Habe das die Tage wieder einmal wunderbar beobachten dürfen, wie ein Anwender auf einer Windows-Maschine die Update-Meldung ignoriert, auf einem anderen Computer sich das Update nicht installieren lies und auf meinem MacBook das Flash Plugin (mal wieder) abgestürzt ist oder die Auslastung in die Höhe treibt.

Windows: HTPC – Marke Eigenbau mit Windows Media Center

Man kann schon fast sagen alle Jahre wieder, na gut, alle zwei Jahre wieder bekomm‘ ich die Krise in Sachen HTPC oder DVR. So kam es, das ich in der Vergangenheit schon mal einen HTPC mit Windows XP und Media Portal am Laufen hatte, dann einen Fantec MM-HDRTV, Spitzname Wasserkocher wegen der Geräuschentwicklung, dann einen LG RH398H DVD-/Festplatten-Rekorder und nun neu einen HTPC mit Windows 7.

Wozu das Ganze?! Weiterlesen

64-Bit, Browser und Flash

Dieser nette Satz erscheint derzeit wenn man auf der Adobe-Homepage vorbeischaut. Ich nehme das jetzt mal aus dem eigentlichen Bezug und widerspreche der Aussage. Soll heißen: Ich war heute Abend unterwegs, um ein paar Computer-Probleme zu lösen, wobei es eigentlich gar keine Probleme in dem Sinne gab.

Weiterlesen

Meine ersten Schritte mit Mac OS X

Jeder Anwender hat so seine Vorlieben in Sachen Computer-Einrichtung. Hier nun eine Übersicht der Schrauben, die ich am Mac OS X verstellt habe. Los geht’s:

Weiterlesen

1 2