Windows: WIM auf VHD(X) schreiben

Mit Bordmitteln von Windows ist es möglich, auf Wunsch sogar ohne ADK, eine bootfähige VHD(X) aus einem WIM zu erstellen. So lassen sie z.B. Installationsmedien vorbereiten, WinRE- oder WinPE-Medien für Rettungs- oder Installationszwecke erstellen.

Weiterlesen

*.vhdx zu *.vhd konvertieren

Im Regelfall möchte man meist vom alten *.vhd-Format ins neuere *.vhdx-Format konvertieren. Es kann allerdings auch mal der umgekehrte Weg notwendig sein.

Weiterlesen

sanXaler/TerraXcaler und S2D Micro-Cluster – Hyperkonvergenz aus Deutschland

Warum sollte man einen oder mehrere klassische Server durch ein hyperkonvergentes System ausstauschen oder sich generell mit dem Thema auseindersetzen wird sich der eine oder andere Frage. Anhand eines Praxisbeispiels gehe ich diesem Thema nach.

Weiterlesen

Hyper-V: Virtuellen Computer in Cluster importieren

Ein direktes Importieren eines virtuellen Computers in einen Hyper-V Cluster gibt es leider nicht. Man muss einen kleinen Umweg über den Hyper-V Manager nehmen. Anbei ein Beispiel anhand von Windows Server 2016.

Weiterlesen

Hyper-V: Langwieriges chkdsk einer VHDX

Ein beratungsresistenter Kunde fuhr erfolgreich pünktlich am Freitag-Nachmittag zum Feierabend einen seiner virtuellen Server auf Basis von Hyper-V an die Wand. Gemeint ist damit, das die virtuelle Festplatte randvoll war und (natürlich) nichts gelöscht werden kann.

Weiterlesen

Bvckup 2: Destination file timestamps have changed since the last run

Bei der täglichen Sicherung eines virtuellen Computers unter Hyper-V mit Bvckup 2 wurde die virtuelle Datenfestplatte immer vollständig und nicht wie vorgesehen das Delta (die Änderungen innerhalb der Datei) kopiert.

Weiterlesen

Windows/Hyper-V: Virtuelle Computer mit Bvckup 2 in knappen Zeitfenstern umziehen

Verwendet man stand-alone Hyper-V Server und steht kein shared storage, shared nothing etc. für das Verschieben von virtuellen Computern zur Verfügung, kann man schnell und elegant mit Bvckup 2 diese umziehen.

Weiterlesen

Windows/Hyper-V: Zu welchem Zeitpunkt wurde die Bearbeitung einer VHDX abgeschlossen?

Führt man Arbeiten an einer VHDX durch, kann dies sowohl per GUI oder per Powershell geschehen. Bei letzterem lässt sich mittels weitere Befehle bzw. als komplettes Skript Startzeitpunkt und Abschluss ermitteln. Hat man allerdings per GUI einen Vorgang zum Bearbeiten einer VHDX gestartet, so ist dieser irgendwann abgeschlossen, ohne das man genau weiß wann das war.

Weiterlesen

Windows/Hyper-V: VHDX verkleinern

Um eine virtuelle Festplatte im Microsoft VHDX-Format zu verkleinern bedarf es ein wenig Vorbereitung und ein paar Schritte.

Weiterlesen

Drive Snapshot: Virtuelle Computer unter Hyper-V wiederherstellen

Drive Snapshot sichert virtuelle Computer als auch andere Daten unter Windows mithilfe der Schattenkopien (VSS). Bei der Wiederherstellung sind ggf. ein paar Dinge zu beachten.

Weiterlesen

Windows 7 Home Edition unter Hyper-V virtualisieren

Seitens Microsoft sind nur die professionellen Windows-Editionen zum Virtualisieren unter Hyper-V vorgesehen. Grundsätzlich kann man zwar auch die Home-Editionen installieren, allerdings funktioniert dann z.B. die Maus nicht.

Weiterlesen

1 2 3 4 7