Windows: *.msi leichter entpacken

Muss man öfter Installationsdateien aus WIndows Installer-Setups entpacken, geht das bedingt z.B. mit 7-Zip, mit Tipperei in der Eingabeaufforderung (msiexec…) oder ganz bequem mit lessmsi.

Weiterlesen

Windows: CBS Failed to internally open package. [HRESULT = 0x800f0805 – CBS_E_INVALID_PACKAGE]

Während der Fehlersuche auf einem Kunden-PC mit Windows 7 stach einem ins Auge, das die CPU-Last durch „svhost.exe“ und „TrustestInstaller.exe“ durchaus hoch sein kann.

Weiterlesen

Im abgesicherten Modus den Windows-Installer-Dienst starten

Normalerweise ist es nicht möglich den Windows-Installer-Dienst im abgesicherten Modus zu starten, per Standard ist dieser inaktiv in dieser Betriebsart. Allerdings wird dieser oft benötigt um z.B. Anwendungen, „wiederspenstige“ Virenscanner oder so manchen Treiber zu de-/installieren, was im Normalbetrieb nicht gelingt.

Weiterlesen

Windows 10: Windows Installer-Probleme beheben

Ich kämpfe gerade mit einem PC der mit Windows 10 1511 nicht mehr richtig lief. Man ist geneigt zu sagen, das es die Registry zerlegt hat. Zurück auf das vorige Build tun zwar fast alle Programme wieder und Windows selbst läuft runder, aber in den zwei Wochen in denen der PC mit 1511 ausgestattet war, wurde das eine oder andere Programm aktualisiert.

Weiterlesen

Windows: IZArc 4.1.7 – Download ohne Installer

Seit Version 4.1.7 des Packers IZArc erfolgt die Installation nicht mehr direkt über ein Setup-Programm, sondern über einen Installer bzw. Downloader, der einen erstmal damit aufhält, ob man Incredibar, Babylon Toolbar und co. installieren möchte.

Bislang war es so, das lediglich während der Installation gefragt wurde, ob man die TuneUp Utilities installieren möchte. Dies ist auch nach wie vor der Fall, sobald das eigentliche Setup heruntergeladen und ausgeführt wird. Das ist soweit ok, aber nun über BetterInstaller wird die Sache langsam unangenehm.

Weiterlesen

Linux: Debian-Installer 7.0 Beta 1

Seit ein paar Tagen ist die erste Beta-Version des Installers für Debian 7.0 „Wheezy“ verfügbar. Bislang konnte man Wheezy nur mit einem netinstall-ISO installieren.

Beim ersten Test viel mir zumindest beim text-basierten Installer nicht all zu viel neues auf, außer das sich die Vorbelegung der Softwareauswahl etwas geändert hat:

  • Debian desktop environment (wie bisher)
  • Printserver (neu)
  • SSL server (neu)
  • Standard-Systemwerkzeuge (wie bisher)

Weiterlesen