Windows: *.msi leichter entpacken

Muss man öfter Installationsdateien aus WIndows Installer-Setups entpacken, geht das bedingt z.B. mit 7-Zip, mit Tipperei in der Eingabeaufforderung (msiexec…) oder ganz bequem mit lessmsi.

Beim Versuch das aktuelle Setup von TightVNC zu entpacken stolperte ich zuerst über die Ausgabe von 7-Zip, die zwar prinzipiell funktioniert, man dann aber die Dateien noch händisch umbenennen darf.

Mit msiexec hatte ich diesmal überhaupt kein Glück, da ständig gemeckert wurde, mit dem Paket würde etwas nicht stimmen. Witzigerweise verwende ich genau diese Setup-Datei aktuell für alle TightVNC-Installationen.

Zu guterletzt suchte ich dann im Netz nach einem Plan C und fand durch

The Backroom Tech – The Best MSI Extractor

dann eben lessmsi. Über eine simple GUI lassen sich einzelne oder alle Dateien entpacken:

Auf Wunsch geht das ebenfalls via CLI und Explorer-Integration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.