orgaMAX-Datensicherung ohne mfRST.exe öffnen

Mit den Bordmitteln der Bürosoftware orgaMAX lassen sich je nach Umfang schnell, einfach und auf Wunsch automatisiert Datensicherungen erstellen. Möchte man z.B. nur ein einzelnes Dokument aus der Datensicherung wiederherstellen oder kopieren, so geht das mit den integrierten Möglichkeiten leider nicht, da dort nur eine vollständige Wiederherstellung vorgesehen ist.

orgaMAX erstellt bei der Datensicherung Dateien mit der Endung *.mfb. Da es sich dem Anschein nach um Zip-Archive handelt, lassen sich diese Dateien z.B. mit 7-Zip ohne Probleme öffnen und Dateien wie Ordner kopieren bzw. extrahieren oder entpacken.

orgaMAX Datensicherung und 7-ZipBenennt man die Datensicherung um oder fügt als (zusätzliche) Dateiendung „.zip“ hinzu, so lässt sich die Datei mit den Windows-Bordmitteln öffnen.

orgaMAX Datensicherung als Zip-Archiv in Windows geöffnetJe nach Datenmenge kann es im Gegensatz zu 7-Zip bei Windows allerdings eine Weile dauern, bis das neue Explorer-Fenster geöffnet ist und der Inhalt angezeigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.