Nokia: Verfügbare Android-Updates prüfen

Als Nokia-Besitzer wartet man aktuell mitunter lange auf Updates. Mein Nokia 6 ist noch auf dem Sicherheits-Update-Stand vom Frebruar 2019, im gesamten März war weit und breit keine Aktualisierung in Sicht und mittlerweile schreibt man den 03. April 2019.

Weiterlesen

Android patch level analysis auf dem Nokia 6

In der aktuellen Ausgabe der ct ist zu Lesen, das so mancher Smartphone-Hersteller bei Android-Geräten Updates bzw. Patches auslässt oder gar die Versionsnummer heraufsetzt, ohne wirklich eine Aktualisierung vorzunehmen.

Weiterlesen

Nokia 6 und Android 8.1 Oreo

Am 15. April 2018 erhielt mein Nokia 6 das Update auf Android 8.1.0. Die Aktualisierung lief soweit stressfrei durch und bislang ist nichts negatives aufgefallen.

Weiterlesen

Nokia 6 und Android 8.0 Oreo

Bis gestern hatte ich eigentlich nur vernommen (oder es ist an mir vorübergegangen), das Android 8.0 Oreo nur für das größere Nokia 8 veröffentlicht wurde. Freilich, für die kleineren Geräte war es angekündigt. Umso überraschter war ich, als mir das aktuelle Android als Aktualisierung angeboten wurde, denn ich hatte lediglich mit der Februar-Aktualisierung für Android 7 gerechnet.

Weiterlesen

Universeller Smartphone-(oder sonstwas)Kfz-Halter

Von meiner besseren Hälfte habe ich den Rest eines Smartphone-Kfz-Halters von hama geerbt. Rest deswegen, da nur noch das Teil übrig war, das an den Lüftunsschlitz angebracht wird. Da dieser Halter mit einen Magnet versehen ist, muss auf der Gegenseite, also am Smartphone (oder einem anderen Gerät) eine kleine Metallplatte an- oder untergebracht werden.

Weiterlesen

Zurück zum Androiden

Nachdem das iPhone 5 keine Aktualisierungen mehr erhält (iOS 11 setzt mindestens ein 5s voraus) musste Ersatz her. Da mir die Apples dieser Welt zu teuer sind für das was ich mit einem Smartphone mache und nicht wirklich viel Alternativen mehr über sind, war schnell klar, das es nach Ausflügen über BlackBerry und Apple nun seit langem wieder Android sein wird.

Weiterlesen

Windows Phone und ältere Termine im Kalender

Ein Kunde fragte mich, warum er auf seinem Smartphone, einem Nokia Lumia 820, keine Termine mehr sehen kann, die älter als zwei Wochen sind. Eine Einstellung dazu habe er zudem auch nicht gefunden. Nach kurzer Recherche war die Frage leider zum Negativen beantwortet.

Weiterlesen

Nokia E52: My Nokia SMS-Werbung abmelden

Oh Mann, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Irgendwie habe ich mich die Tage beim Updaten meines Nokia E52 Handys bei diesem My Nokia-Dingenkirchen angemeldet. Vier SMS in drei Tagen, natürlich Tagsübers, damit man bei der Arbeit seinen Spaß hat. Ganz toll, sag‘ ich da nur.

Aber wie wird man das wieder los?

Kurz gegoogelt und überall den gleichen Hinweis gefunden:

Im Menü unter Programme auf My Nokia gehen und Abmelden auswählen.

Easy. Denkste! Ich das Menü rauf und runter gesucht, kein My Nokia weit und breit. Die Lösung ist dennoch einfach:

Im Menü auf Programme gehen und die Suche öffnen. Dann auf Programme (kein Fehler, ist wirklich so) wechseln und so lange nach unten Scrollen bis My Nokia erscheint und Öffnen drücken. Nun den zweiten Punkt von oben, Abmelden, auswählen und Öffnen drücken, die Abmeldung mit OK bestätigen und schon wird die Abmelde-SMS versendet. Es sollte ein paar Momente später eine Bestätigung empfangen werden.

Na dann hoffe ich mal, das jetzt wieder Ruhe ist.

Mac: iSync mit Nokia E52

Mit iSync von Apple gibt es die Möglichkeit, sein Mobilgerät (Handy, PDA) mit dem Adressbuch und iCal synchronisieren zu können. Das schöne daran: Es ist in Mac OS X enthalten. Je nach Mobilgerät ist es notwendig, erstmal ein Plugin installieren zu müssen. Der Rest ist einfach. Nachfolgend beschreibe ich kurz das Setup von iSync mit einem Nokia E52 via Bluetooth. Für manche Geräte steht zusätzlich die Möglichkeit via USB-Kabel zur Verfügung. Weiterlesen

MP3- / ID3-Tags – Deine Sorgen

image So mancher Musik-Liebhaber oder auch DJ ist einem gewissen leidigen Thema mit den Tags von MP3-Dateien schon begegnet. Mir persönlich ist es erst vor zwei bis drei Jahren aufgefallen, als ich anfing mit Notebook, Soundkarte und einer DJ-Software zu arbeiten.

Es geht um die Umlaute. Diese werden je nach ID3 Tag Version und der jeweiligen Software gar nicht oder falsch angezeigt. Nach kurzer Google-Suche bin ich dann bei Wikipedia über diesen Artikel gestolpert und dann war die Sache klar.

Kurz gesagt ist es so, das es zwar einen Standard gibt, aber so manches Programm hat Probleme mit dem Lesen von Unicode.

Klingt irgendwie nach: Sollte, müsste, könnte gehen – tut es aber nicht.

Ich für meinen Teil habe dann angefangen, mit Mp3tag meine Sammlung zu bearbeiten. Also sämtliche ä,ö, ü, … ersetzen. Macht zwar nicht wirklich Spaß, aber dafür funktioniert es dann bei all‘ meinen Geräten. (Nokia N81, DJ-Tech U2 Station, Notebook mit Touch DVS und Traktor LE).