VirtualDJ startet ohne Netzwerk oder andere Medien stark verzögert oder sehr langsam

Im heimischen (W)LAN ist noch alles in Ordnung, außer Haus on tour dann allerdings nicht. Benötigt VirtualDJ beim Starten sehr lange, kann es daran liegen, das (Netz-)Laufwerke nicht erreichbar oder verbunden sind.

Weiterlesen

Windows: Der Zugriff auf die Ressource wurde gesperrt

Manchmal gibt es Probleme von unerwarteter Seite. Ein Beispiel ist das Deaktivieren von “Ausführen” im Startmenü (wie auf Terminalservern via GPO üblich).

Weiterlesen

Windows: Ein bestimmtes Netzlaufwerk wird nicht immer verbunden

Auf dem Arbeitsplatz einer Mitarbeiterin eines Kunden wurde seit kurzem ein bestimmtes Netzlaufwerk nicht immer beim Start verbunden. Es wurden drei bis zehn Neustarts benötigt.

Weiterlesen

EL storage (Wasabi) mit Rclone als (Netz-)Laufwerk nutzen

S3-Objektspeicher wie EL storage auf Basis von Wasabi kann außer mit entsprechenden Anwendungen zusätzlich als (Netz-)Laufwerk verbunden werden.

Weiterlesen

3CX: Datensicherung auf SMB einrichten nicht möglich

Seit Version 16 Update 4 unterstützt 3CX die Datensicherung auf ein SMB-Ziel (Windows, Samba). Bei der Einrichtung kann es einen kleinen Fallstrick geben.

Weiterlesen

Windows: Mehrere Laufwerke in einem Ordner oder in einer Freigabe bereitstellen

Eine schon recht alte Technik in Windows ermöglicht das Bereitstellen von mehreren Laufwerken in einem Ordner bzw. in einer Freigabe. Weiterlesen

Windows-Remotedesktopverbindung, Linux und Reiner SCT-Kartenleser

Beim Einsatz von Windows-Terminalservern oder auch bei Einzel-PCs die im RZ stehen ist es einfach möglich einen Smartcard-Leser wie die Geräte von Reiner SCT weiterzuleiten und somit beispielweise für Anmeldungen oder Online-Banking zu verwenden.

Weiterlesen

ALF-BanCo Business im Netzwerk mit MS SQL

Ab Version 7.4.0 kann die Business-Ausgabe von ALF-BanCo einen MS SQL Server verwenden. Laut Support ist das die Empfehlung für den Einsatz im Netzwerk mit mehreren Benutzern. Es reicht die Express-Ausgabe des SQL-Servers aus, dieser kann mit Standardeinstellungen installiert werden. Es wird die SQL-Authentifizierung benötigt, diese entweder bei der Installation oder später über das SQL Management Studio aktivieren und den “sa”-Benutzer konfigurieren.

Weiterlesen

Mac: Schneller auf Freigaben zugreifen

Es gibt einige Möglichkeiten, Freigaben unter Mac OS X einzuhängen. Eine recht einfache Option ohne große Terminaleingaben, Skripte oder die Verwendung von Anmeldeobjekten besteht in der Verwendung der Favoriten im Finder.

Weiterlesen

Mac: Zugriffsprobleme auf SMB-Freigaben

Seit OS X 10.9 Mavericks verwendet Apple statt Samba eine eigene Implementierung des SMB-Protokolls. Seitdem gibt es vor allem beim Zugriff auf SMB2-Freigaben unterschiedliche Probleme. SMB1 scheint zwar weniger betroffen zu sein, ganz problemfrei ist es scheinbar ebenfalls nicht.

Weiterlesen

Windows: Kein Zugriff auf Freigaben von Windows 7 von Windows XP/Server 2003 aus

Unter Umständen kann es vorkommen, das man von Windows XP oder Windows Server 2003 aus keinen Zugriff auf Freigaben eines Windows 7-Computers mehr erhält. In der Ereignisanzeige unter “System” findet sich folgender Fehler:

Protokollname: System
Quelle: srv
Datum: 15.02.2013 14:15:30
Ereignis-ID: 2017
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: computername
Beschreibung:
Der Server konnte keinen nicht-ausgelagerten Poolspeicher reservieren, da die konfigurierte Grenze für die Reservierung von nicht-ausgelagertem Poolspeicher erreicht wurde.

Weiterlesen

1 2