3CX: Datensicherung auf SMB einrichten nicht möglich

Seit Version 16 Update 4 unterstützt 3CX die Datensicherung auf ein SMB-Ziel (Windows, Samba). Bei der Einrichtung kann es einen kleinen Fallstrick geben.

Während in Windows-Umgebungen die Eingabe von z.B.

\\<Backup-Server>\<Freigabe>

funktioniert, streikt die gleiche Syntax (in angepasster Form) in der 3CX:

smb://<Backup-Server>/<Freigabe>

Man erhält lediglich die Meldung „Cannot connect to SMB“.

Es spielt keine Rolle ob man Hostname, IP-Adresse oder den FQDN verwendet. Des Rätsels Lösung besteht schlicht im Anhängen eines Schrägstriches („/“):

smb://<Backup-Server>/Freigabe/

Quelle: 3CX Forum – SMB Backup Location

Update 30.04.2020

Es kann vorkommen, das eine frisch eingerichtete Sicherung auf SMB manuell funktioniert, aber automatisch nicht. Der Inhalt der Mail sieht dann so aus:

3CX Phone System tried to backup but failed due to the following reason(s):
System.IO.FileNotFoundException: Unable to find the specified file.
at _3cxFilesystemImplementations.Samba.Smb2FileSystem.Move(String filename1, String filename2)
at BackupRestoreSchedule.BackupJob.Execute(IJobExecutionContext context)

Schaut man in das Backup-Ziel sieht man eine *.tmp-Datei. Daraus ergibt sich, das die Sicherung als solches zwar durchgeführt wurde, aber das Umbenennen dieser Datei fehlgeschlagen ist.

Auf einem Windows Server 2012 R2 klappte die automatische Datensicherung trotz Schreib-/Leserechte sowohl auf Freigabe- sowie Dateisystemebene nicht. Erst als dem Backup-Benutzer Vollzugriff gewährt wurde konnte dieser Fehler behoben werden.

Quelle: 3CX Forum – Error when using SMB with Scheduled Backup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.