Windows: Die Arbeitsspeichernutzung der Windows Internal Database (WID) konfigurieren

Typischerweise kommt die Windows Internal Database, kurz WID, in Verbindung mit den Windows Server Updates Services, kurz WSUS, zum Einsatz. Das die Voreinstellung der maximalen Arbeitspeichernutzung nicht für jedes Szenario Ideal sein kann kennt man beispielsweise auch vom MS SQL Server.

Weiterlesen

ALF-BanCo Business im Netzwerk mit MS SQL

Ab Version 7.4.0 kann die Business-Ausgabe von ALF-BanCo einen MS SQL Server verwenden. Laut Support ist das die Empfehlung für den Einsatz im Netzwerk mit mehreren Benutzern. Es reicht die Express-Ausgabe des SQL-Servers aus, dieser kann mit Standardeinstellungen installiert werden. Es wird die SQL-Authentifizierung benötigt, diese entweder bei der Installation oder später über das SQL Management Studio aktivieren und den „sa“-Benutzer konfigurieren.

Weiterlesen

WSUS: Die Serverbereinigung bricht ab

Ein seit langem lästiges Problem sind die Verbindungsabbrüche wenn man den Serverberinigungsassistenten beim WSUS ausführt. Meist geschieht dies beim entfernen alter Updates. Weiterlesen

Windows: Group Managed Service Account für Dienste konfigurieren

Wenn man so möchte als Ergänzungsbeitrag zu MS SQL Server 2014 Express auf einem Domänencontroller installieren folgt nun eine Kurzanleitung, wie man unter Windows Server 2012 R2 ein Group Managed Service Account (gMSA) für Dienste einrichtet.

Weiterlesen

MS SQL Server 2014 Express auf einem Domänencontroller installieren

Gerade bei kleinen Umgebungen in denen es nur einen Server gibt oder z.B. ein SBS oder Essentials Server zum Einsatz kommt, die in der Regel Domänencontroller sind, hat man kaum eine andere Möglichkeit, als den SQL Server (Express) dort zu installieren.

Weiterlesen

G Data Antivirus Business – Sehr viele Sicherheitsmeldungen entfernen

Eine etwas merkwürdige Situation trug sich dieser Tage bei einem Kunden zu: Server-Eye meldete Fehler bei der E-Mail-Archivierung mittels MailStore. Ein Blick auf den Server bzw. das Ergebnis der Archivierungsaufgaben zeigte Schwierigkeiten mit einer oder mehreren Mails. Leider relativ nichtssagend mit vielen Fragezeichen im Ergebnis

Weiterlesen

Windows SBS: SharePoint-Datenbank verkleinern

Schön wenn man am Montag-Morgen mit einer Speicherplatzwarnung bei einem Kunden durch das Monitoring begrüßt wird. Das ist soweit harmlos, da noch Puffer vorhanden ist, also kann man in Ruhe auf Ursachensuche gehen. So geschehen an diesem trüben und kalten Morgen.

Weiterlesen

MS SQL Server: Datensicherung auf Netzlaufwerk

Von Haus aus ist keine Datensicherung auf ein Netzlaufwerk oder UNC-Pfad so ohne weiteres mittels Wartungsplan möglich. Gebräuchliche Varianten bestehen darin, erst lokal zu sichern und anschließend diese zu verschieben oder direkt auf den UNC-Pfad zu sichern (sofern das Dienstkonto des MS SQL Servers zuvor im Ziel entsprechend berechtigt wurde, Domänenmitgliedschaft vorausgesetzt).

Weiterlesen

Datensicherung von MS SQL Server Express

In der kleinsten Ausgabe des Microsoft SQL Server fehlt die Möglichkeit, eine Datensicherung zu automatisieren. Dieses kann man z.B. mit diversen Skripten tun oder ganz bequem mit einem Tool.

Weiterlesen

Tandberg Data AccuGuard Server 2013 und RDX QuikStor im Test

Wie „Quasi-Versprochen“ anbei ein Test von Tandberg Data’s Datensicherungslösung AccuGuard Server for RDX 2013 und einem RDX QuikStor-Laufwerk.

Tandberg Data RDX QuikStorNeu seit der Version 2013 ist neben der Kompatibilität zu Microsoft Windows 8 und Server 2012 die Möglichkeit, ein Bare-Metal-Recovery, also eine Wiederherstellung ohne vorherige Installation eines Betriebssystems vornehmen zu können.

Weiterlesen

1 2