VeraCrypt per Skript steuern

VeraCrypt lässt sich dank CLI wunderbar via Verknüpfungen oder Skripte steuern. So bastelte ich mir Skripte für die Portable-Ausgabe die unter Windows automatisch erhöhte Rechte (zum Laden des Treibers) anfordern als auch das gewünschte Volume/Container einhängen und den Explorer öffnen.

Weiterlesen

Wieder ein Grund mehr für Panda Adaptive Defense 360

Schön wenn der Tag mit einem Virenalarm beginnt, noch schöner, wenn nicht’s weiter passiert ist.

Weiterlesen

Portabler Browser für ältere SSL/TLS-verschlüsselte Seiten

So manches Gerät wie z.B. Drucker, USB-Deviceserver, VoIP-Adapter, etc. unterstützt keine aktuelle Verschlüsselung via SSL/TLS beim Zugriff auf das Web-Interface. Versucht man nun mit einem aktuellen Browser zuzugreifen, erhält man eine Fehlermeldung und kommt nicht weiter.

Weiterlesen

Ransomware „Locky“ – Ein Erfahrungsbericht

Eine Firma die wir seit ein paar Monaten betreuen wurde leider von der Ransomware „Locky“ getroffen. Anbei ein Erfahrungsbericht zu diesem Vorfall.

Weiterlesen

Windows: Multiboot und BitLocker

BitLocker-Verschlüsselung und Dual- oder Multiboot schließen sich nicht gegenseitig aus. Anbei ein Beispiel anhand von Windows 7 und 8 auf einem Computer.

Weiterlesen

Windows: BitLocker aktivieren

BitLocker, die Laufwerkverschlüsselung von Microsoft, ist seit Windows Vista verfügbar. Auch unter Windows 8 ist diese Technik vorhanden und kann wie gewohnt genutzt werden.

Weiterlesen

Windows: Verschlüsselte Festplatte und Datensicherung

Kurze Info für all‘ diejenigen, die sich wie ich mal die Frage gestellt haben, wie es sich denn mit der Datensicherung von verschlüsselten Festplatte verhält.

Die Frage lautet: Ist ein Abbild (Image) einer verschlüsselten Festplatte verschlüsselt oder nicht? Weiterlesen

Application VPN mit Stunnel und XCA

XCA & Stunnel Das man mit Stunnel aus unsicheren Diensten sichere Dienste machen kann ist weitläufig bekannt. Prominentestes Beispiele ist aus http –> https zu machen. Also relativ einfach eine SSL-Verschlüsselung vor den eigentlich unsicheren Dienst schalten. Mit Stunnel lassen sich aber auch VPNs bauen. Genauer gesagt, ein VPN passend zu einer Applikation oder einen Dienst. Man sollte allerdings abwägen, ob es für die eigenen Zwecke ausreichend ist. Möchte man auf mehrere Ressourcen, z.B. Mail, Dateidienste, … über ein VPN zugreifen, eignen sich die klassischen Lösung wie IPsec, OpenVPN, etc. oder Lösungen wie Microsofts Direct Access besser.

Weiterlesen