Windows: OpenVPN und Netzwerkkategorie

Wird von Windows aus eine OpenVPN-Verbindung aufgebaut, so landet diese Netzwerkverbindung in der Kategorie „Öffentliches Netzwerk“. Für den klasssichen Roadwarrior mag das keine Schwierigkeiten bereiten, in einem Kunden-Szenario ging es allerdings darum, einen entfernen Backup-Server anzubinden, folglich muss von der anderen Seite aus auf Diesen zugegriffen werden können.

Weiterlesen

Shrew Soft: Verbindung wird erfolgreich aufgebaut, aber es gehen keine Daten durch

Wird die Verbindung mittels Shrew Soft VPN-Client erfolgreich aufgebaut, aber es gehen keine Daten durch, so kann dies einen simplen Grund haben.

Weiterlesen

Windows: Netzlaufwerk nach dem Herstellen einer VPN-Verbindung verbinden

Netzlaufwerke sind eine feine Sache, aber nach dem Start von Windows (siehe z.B. hier) oder nach dem Verbinden via VPN sind diese evtl. noch nicht bereit.

Weiterlesen

Securepoint SSL VPN Client per Befehl oder Skript steuern

Securepoint’s SSL VPN Client 2.x lässt sich nicht nur per Oberfläche, sondern auch mittels Befehl bzw. Skript steuern.

Weiterlesen

Securepoint SSL VPN Client aktualisieren

Der Securepoint SSL VPN Client in Version 1.0.3 leistet nach wie vor gute Dienste, ist aber freilich nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Vor allem in Verbindung mit Windows 10 und den halbjährlichen („Zwangs-„)Upgrades gibt es immer Schwierigkeiten mit der Groß-/Kleinschreibung beim TAP-Treiber (siehe hier).

Weiterlesen

Shrew Soft VPN Client – Steuerung per Skript

Für bestimmte Vorhaben oder der Automation kann es hilfreich sein, den Shrew Soft VPN Client per Aufgabe, Verknüpfung, Batch oder Eingabeaufforderung zu steuern. Weiterlesen

Linux Mint, Shrew Soft VPN Client und FRITZ!Box 7490

Den Shrew Soft VPN Client findet man in einigen Linux-Distributionen, so auch bei Linux Mint. Möchte man von diesem aus eine Verbindung zu einer FRITZ!Box 7490 herstellen und richtet dies gemäss der AVM-Anleitung ein, so klappt der Verbindungsaufbau zunächst nicht.

Weiterlesen

VPN-Verbindung mit Shrew Soft VPN Client über eine pfSense zu einer AVM FRITZ!Box 7490 nicht erfolgreich

Eigentlich ist es recht einfach, eine VPN-Verbindung mit Hilfe des Shrew Soft VPN Clients zu einer FRITZ!Box mit aktueller Firmware aufzubauen. Weiterlesen

Shrew Soft VPN Client – Nicht alles durch den Tunnel schicken

Der Shrew Soft VPN Client kann z.B. in Verbindung mit der AVM FRITZ!Box oder der Digitalisierungsbox Premium der Deutschen Telekom verwendet werden. In der Voreinstellung wird allerdings jeder Datenverkehr durch den Tunnel geschickt. Weiterlesen

OpenVPN Site-to-Site mit pfSense als Server und Securepoint UTM als Client

Die Variante mit einer Securepoint UTM als OpenVPN-Server und einer pfSense als Client wurde in der Vergangenheit bereits im Rahmen dieses Blogs beschrieben (Link). In diesem Beitrag geht es um die umgekehrte Konstellation, d.h eine pfSense läuft als OpenVPN-Server und eine Securepoint UTM als Client.

Weiterlesen

1 2 3 4 6