Windows: Sicherheitswarnung beim Öffnen einer ausführbaren Datei von einem Netzlaufwerk

Versucht man eine ausführbare Datei von einem anderen Arbeitsgruppen-Computer oder einem NAS zu starten, erhält man in der Regel folgende Sicherheitswarnung:

Weiterlesen

Windows: Per Skript feststellen, ob der Computer Mitglied einer Domäne ist

Um via Skript schnell und einfach zu ermitteln, ob ein Computer Mitglied einer Domäne ist, kann man die Ausgabe von “systeminfo” auswerten:

Weiterlesen

Windows: Primäres DNS-Suffix ändern

Unter Windows kann man neben verbindungs-spezifischen DNS-Suffixe das primäre DNS-Suffix eintragen bzw. ändern. Dadurch wird automatisch bei DNS-Abfragen an den Hostname das Suffix angehängt.

Weiterlesen

Stand-Alone Terminalserver mit Windows Server 2016

Bei einem Kunden musste ein Windows Server 2012 (ohne R2) mitsamt einer dazugehörigen Dömäne durch einen stand-alone Terminalserver (aka Remote Desktop Session Host, RDSH) ersetzt werden. Dies entspräche der best-practice für die dort verwendete Branchenanwendung, denn, Zitat vom Außendienst “Domäne macht alles langsamer”. Soviel zum aktuellen Anlass für diesen Beitrag.

Weiterlesen

Windows: Zugriff auf die administrativen Freigaben in einer Arbeitsgruppe

Eine der Vorteile im Domänen-Netzwerk besteht darin, das der Administrator auf die administrativen Freigaben, z.B. “\\hostname\c$”, von Computer zugreifen kann. Ferner können Remote-Zugriffe auf die Registry oder das Ausführen einer Remote-Shell (z.B. (“PsExec \\hostname cmd”) erfolgen.

Weiterlesen

Windows: Hyper-V Manager in der Arbeitsgruppe verwenden

Der Administrator-Computer als auch der oder die Hyper-V Hosts sind nicht immer Mitglied einer Domäne oder befinden sich in unterschiedlichen Domänen. Dies ist z.B. oft bei stand-alone Virtualisierungsservern oder bei der Betreuung durch externe IT-Dienstleister der Fall. Es dürfte eher die Ausnahme sein, dass das Techniker-Notebook Mitglied in den Kunden-Domänen ist. Um dennoch den Hyper-V Manager mit einem Arbeitsgruppen-Hyper-V Host oder mit Hosts in einer anderen Domäne verwenden zu können, sind nur wenige Handgriffe nötig. Weiterlesen

Windows: Hyper-V-Replikat – Ein Skript zur einfacheren Konfiguration in der Arbeitsgruppe

Zur etwas einfacheren Einrichtung von Hyper-V Replikat in einer Arbeitsgruppe habe ich folgendes Skript erstellt. Damit werden das Erstellen der Zertifikate als auch das Anpassen der Windows-Firewall und des primären DNS-Suffix automatisiert. Ferner erscheinen am Ende die weiteren notwendigen Schritte um die Grundlagen für den Betrieb zu schaffen. Weiterlesen