Windows: Den WSUS temporär umgehen

Mitunter ist es doch mal nötig, vorübergehend einen lokalen WSUS-Server zu umgehen, um direkt von Microsoft beispielsweise Windows-Features installieren zu können. Damit dies gelingt, muss man nur mal kurz zwei Registry-Einstellungen ändern und einen Dienst neu starten.

Weiterlesen

Windows Update und WSUS: Probleme durch Dual Scan

Verwendet man im Unternehmen einen WSUS-Server kann es mitunter dennoch zu unerwünschten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit den Windows Updates kommen.

Weiterlesen

Windows: .NET Framework 3.5 trotz WSUS installieren

Verwendet man im Unternehmen einen WSUS-Server zur Updateverteilung von Microsoft-Produkten und es muss das .NET Framework 3.5 als Features z.B. unter Windows 10 (nach)installiert werden, funktioniert dies je nach Konfiguration der Gruppenrichtlinie(n) zunächst nicht.

Weiterlesen

WSUS: Fehlende Update-Datei erneut herunterladen

Bei einem Kunden scheiterte Reihenweise die Installation des Updates KB4549951. Auf den Windows 10-Arbeitsplätzen fand sich sowohl in den Einstellungen bei “Update und Sicherheit” als auch im Ereignisprotokoll die Meldung, das ein Update nicht heruntergeladen werden konnte.

Weiterlesen

WSUS: Computer wird nach Upgrade mit falschem Betriebssystem angezeigt

Wird ein Computer nach einem Upgrade, beispielsweise von Windows 7 auf Windows 10, im WSUS mit dem alten oder vorigen Betriebssystem angezeigt, liegt das meist daran, das bereits vorher oder spätestens nach dem Upgrade etwas mit der Registrierung am Update-Dienst nicht stimmt.

Weiterlesen

Windows Server 2012 R2: WSUS auf einen anderen Server umziehen

Bei einem Kunden sollte eine bestehende WSUS-Installation auf einen anderen Server umgezogen werden. Da auf beiden Seiten, also Quell- sowie Zielserver, Windows Server 2012 R2 Standard ausgeführt wird lässt sich dies recht einfach bewerkstelligen.

Weiterlesen

Windows: Die Arbeitsspeichernutzung der Windows Internal Database (WID) konfigurieren

Typischerweise kommt die Windows Internal Database, kurz WID, in Verbindung mit den Windows Server Updates Services, kurz WSUS, zum Einsatz. Das die Voreinstellung der maximalen Arbeitspeichernutzung nicht für jedes Szenario Ideal sein kann kennt man beispielsweise auch vom MS SQL Server.

Weiterlesen

WSUS: Die Serverbereinigung bricht ab

Ein seit langem lästiges Problem sind die Verbindungsabbrüche wenn man den Serverberinigungsassistenten beim WSUS ausführt. Meist geschieht dies beim entfernen alter Updates. Weiterlesen

Windows Server 2016: WSUS-“Schluckauf” nach März 2018-Updates

Nach der Installation der Windows Updates vom März 2018 streikte auf einem Windows Server 2016 der WSUS.

Weiterlesen

Windows: Zugang zum WSUS über WAN reglementieren

Die Windows Server Update Services (WSUS) bieten im Microsoft-Netzwerk eine recht bequeme und zuverlässige Möglichkeit, Aktualisierungen für die Produkte aus Redmond zu verteilen. Grundsätzlich lässt sich dieser Dienst auch zum WAN hin betreiben um z.B. Außendienst-Mitarbeiter anzubinden.

Weiterlesen

Die WSUS-Rolle lässt sich unter Windows Server 2012 R2 nicht erfolgreich installieren

Bei dem Versuch auf einem Windows Server 2012 R2 die WSUS-Rolle zu installieren, kann es passieren, das die Installation mit der Meldung “Fehler – Der Server muss neu gestartet werden” scheitert.

Weiterlesen

1 2