24 Kommentare

  • Leider klappt das nicht. Habe die Reihenfolge geändert aber bei Thunderbird bleibt sie wie vorher.

  • Das Addon „manually-sort-folders“: https://addons.thunderbird.net/de/thunderbird/addon/manually-sort-folders/
    liegt in einer aktualisierten Version vor und erfüllt den gewünschten Zweck bestens.

  • Danke aber ich bekomme das nicht installiert.

  • @Werner: Danke für den Hinweis mit der neuen Version. Habe es eben erfolgreich getestet und den Beitrag aktualisiert.
    @Sylvia: Wie wurde versucht zu installieren? Über „Extras – Add-ons“, Suche nach „Manually sort folders“ und im Ergebnis einem Klick auf „Zu Thunderbird hinzufügen“ hat bei mir ohne Probleme funktioniert.

  • Vielen, vielen Dank. So war das ja ganz einfach. Toll hat super geklappt und alles ist jetzt so wie ich es brauche.

  • Zu Manually sort Folders:
    Habe die Meldung erhalten: Mit Thunderbird 70.0 nicht kompatibel. Installation hat nicht geklappt

  • Thunderbird 70.0 ist erst Beta 2.

    Auf der stabilen Seite ist man doch entweder bei 60.9.x, mit dem viele Addons noch funktionieren oder
    68.1.x, die neuere Variante, bei der viele Addons aufgrund von Änderungen am System nicht nicht funktionieren (davor wurde in den einschlägigen Medien sogar gewarnt).

    Die aktuelle Empfehlung lautet, sofern man auf Addons angewiesen ist, 60.9.x zu verwenden.

  • Ich hab das Addon installiert, aber finde nirgends die Einstellungen.

  • Hi Juri,
    nach der Installation des Addons findest Du unter „Extras“ den Menüpunkt „Konten- und Ordnerreihenfolge“ ändern. Zumindest bei 68.1.1 funktioniert es tadellos.
    Beste Grüße, Tboy

  • Danke, darauf wär ich jetzt wirklich nicht gekommen!

  • der Punkt „Konten- und Ordnerreihenfolge“ fehlt bei 68.1.2

  • um genau zu sein bei
    Thunderbird 68.1.2 (64-Bit)
    Win10-Pro(64Bit) 1903
    manually-sort-folders-201909230926.xpi (2.0.2)

  • Add on problemlos installiert, aber WO ändere ich jetzt die Ordnerreihenfolge?
    Bei mir gibt es keinen Menüpunkt „Extras“ 🙁

  • Sorry. Verschrieben…
    „Extras“ ist da. Aber dort ist nichts, wo die Ordnerreihenfolge ändern kann.

  • @Piter
    der Punkt „Extras->Konten- und Ordnerreihenfolge ändern“ ist schon da, aber nicht im normalen Menü.
    dieser versteckt sich in der Menüleiste. falls diese ausgeblendet ist, kann man sie mit der Taste „Alt“ einblenden lassen.

    bei TB 68.2.2 (64-Bit) + Msf 2.0.2 lassen sich die Lokalen Ordner nicht nach oben schieben.

  • PS: das „normale Menü“ ist das mit dem Zebrastreifen-Button 🙂

  • 68.3.0. wiederum ist das add-on inkompatibel und wird nach installation automatisch deaktiviert

  • Hallo, ich habe heute früh beim checken der Emails mit Thunderbird versehentlich eine Taste (Entf ??) betätigt, die zur Folge hatte, dass eine Ordnergruppe (Posteingang), in der die Eingangsmails von 2 verschiedenen Mailaccounts seit vielen Jahren zusammengefasst zu sehen waren, nun verschwunden ist. Bisher konnte ich den auch nicht wieder sichtbar machen.

    Die beiden einzelnen Account existieren noch und ich kann dort auch die Mails jedes einzelnen Account sehen! Muss dafür aber dann in den jeweiligen Posteingangsordner wechseln.

    Frage: Wie kann ich in Thunderbird wieder einen Eingangsordner anlegen, der die Eingänge mehrerer Mailaccount umfasst?

    (Win-home, 64 Bit, Thunderbird 68.3.1)

  • Danke – funktioniert!

  • Hat wunderbar funktioniert! Danke für den Guide

  • @andy
    >>Auf „Extras – Einstellungen“ klicken.
    Zur Registerkarte „Erweitert“ wechseln.
    Auf „Konfiguration bearbeiten“ klicken (Zur Info: Dies entspricht „about:config“.)
    Die Warnmeldung bestätigen.
    „mail.accountmanager.accounts“ eingeben und die Reihenfolge ändern.<<

    danke, funzt bestens

  • Merci vielmal. Nach einem Neustart von thunderbird hat alles wunderbar geklappt.

  • Hat Problemlos funktioniert:
    OS: Mac / High-Sierra 10.13.6
    Thunderbird: 68.12.0 (64-Bit)

    Nur zur Info. Der Entwickler schreibt auf github auch, dass er es geupdatet hat, wodurch das Problem behoben wurde. Es wurde auf github aber kein Hinweis zur Funktion am Mac erwähnt. Daher die info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.