Windows: innounp – the Inno Setup Unpacker

Zum Erstellen von Verteilungspaketen, angepassten Installationen oder portablen Versionen ist es oft notwendig, die Original-Setup-Datei zu entpacken.

In der Regel helfen dabei Tools wie z.B. Universal Extractor und 7-Zip. Bei Inno Setups beißt man sich bisweilen die Zähne aus. Abhilfe schafft ein kleines Kommandozeilen-Tool namens innounp.

Die Nutzung ist denkbar einfach:

  • innounp herunterladen und entpacken.
  • Eine Eingabeaufforderung öffnen und mit folgenden Befehl die Installationsdatei entpacken:
 innounp.exe NAME.exe -x

Darüber hinaus steht eine Vielzahl weiterer Optionen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.