Windows: Mit Make_PE3 eine bootfähige Windows-CD erstellen

Durch ein Kommentar von Jorga zu meinem Artikel Windows: Bluescreen 0x0000007B nach einem Hardwarewechsel bin ich über Make_PE3 gestolpert. Mit Hilfe dieses Tools kann man eine bootfähige Windows-CD erstellen, die man wiederum z.B. für Dattenrettung einsetzen kann.

Das Ganze arbeitet entweder unter Windows 7 oder auf einem System wo WAIK installiert ist.

  • Make_PE3 herunterladen und entpacken. Wichtig: Nach “C:\” entpacken, andernfalls läuft das Tool nicht.
  • Die Datei “Make_PE3.exe” ausführen.

  • Auf die Schaltfläche “GO” klicken.

Nach ein paar Minuten ist ein ISO-Abbild fertiggestellt und man erhält einen Dialog, der darüber informiert, was man nun tun könnte.

Und so sieht die Boot-Umgebung dann aus:

Anmerkungen

Nachfolgende Zeilen beziehen sich auf den für diesen Artikel durchgeführten Test.

  • Beim Booten erscheint eine Fehlermeldung, die weggeklickt werden kann.
  • Der Internet Explorer funktioniert nicht richtig. Es kann keine Seite geöffnet werden, da entweder “DNS Error” oder ein Problem mit der Kompatibilität gemeldet wird.
  • Manche Dialoge sind “Denglisch”.

2 Kommentare

  1. Willi

    Hi Andy,

    der erste Link geht auf dein Admin Bereich!

  2. andy

    Jetzt nicht mehr. Sowas um den Dreh ist die letzten Tage mehrfach passiert, ich weiß nur noch nicht wie. Evtl. akkute Dappischkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2024 Andy's Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑