XRG – Systemüberwachung für Mac OS X

Die Tage wunderte ich mich, das mein MacBook doch recht „warm“ wurde. Nun ist gefühlt und gemessen ja ein Unterschied. Folglich mussten Fakten geschaffen werden, wie warm oder heiß die „Kiste“ denn nun wirklich ist.

In der Vergangenheit griff ich dabei auf Temperaturmonitor zurück. Allerdings wird die Freeware-Version seit Oktober 2014 nicht mehr gepflegt, läuft unter Mavericks und neuer nicht mehr und wurde durch das kostenpflichtige als auch höherwertigere Hardwaremonitor ersetzt.

Um mal schnell nach der Systemtemperatur zu schauen, wollte ich eigentlich keine Anwendung kaufen (Aber nichts gegen diese Anwendung, nicht das wir uns da missverstehen!).

Eine Alternative musste her und wurde schnell gefunden: XRG

XRG - OberflächeWie man unschwer erkennen kann, alles auf einen Blick! Die Oberfläche kann horizontal wie vertikal dargestellt werden. Ein nettes Gimmick ist die Anzeige von Flugwetter. In den Einstellungen der englischsprachigen Anwendung kann man von Fahrenheit auf Celsius und die nächstgelegene Wetterstation einstellen.

XRG - Temparature PreferencesXRG - Weather Preferences

Ach ja, übrigens war Mozilla’s Firefox schuld. Zwar war die CPU im Schnitt nur zu 50% ausgelastet, aber heizte dafür nicht schlecht. Den Browser beendet und neu gestartet, schon war alles wieder gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.