Adobe Acrobat Reader DC: “Speichern unter” ist leer, weiß oder grau

Möchte man aus dem Adobe Acrobat Reader DC heraus eine PDF-Datei mittels “Speichern unter” an einem anderen Ort oder mit anderem Namen ablegen, kann es vorkommen das man lediglich ein leeres weißes oder graues Fenster erhält.

Offenbar können nicht alle möglichen Speicherziele aufgelistet werden und in Folge wird nichts angezeigt. In der Regel liegt es daran, das Online-Speicher(plätze) nicht erreicht werden können. Verwendet man diese ohnehin nicht, kann man diese deaktivieren:

Bearbeiten - Einstellungen - Allgemein

Via Registry sind das im Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Adobe\Acrobat Reader\DC\AVGeneral

die DWORD-Werte

bToggleCustomOpenExperience

und

bToggleCustomSaveExperience

Ein Nebeneffekt ist, das man so den klassischen Öffnen/Speichern-Dialog zurück erhält, der mitunter nicht nur unanfälliger, sondern ggf. schneller und zudem bei manchen Anwendern beliebter ist.

Quellen

Adobe Support Community – Save as not working in acrobat reader dc

superuser – Disable new save as popup in Adobe Reader DC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.