Drive Snapshot im c’t-Notfall-Windows 2018

In der aktuellen Ausgabe der c’t 21/17 bzw. im aktuellen Notfall-Windows 2018 ist wieder eine zeitlich begrenzte Version von Drive Snapshot enthalten. So steht der Datensicherung (zumindest bis Ende 2018) nichts im Weg.

Weiterlesen

Drive Snapshot: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar

Bei einem Kunden werden automatisch über Nacht die Arbeitsplätze gesichert, vor ein paar Tagen kam es dabei zu Problemen mit einem PC.

Weiterlesen

Drive Snapshot 1.45 und c´t-Notfall-Windows 2017

Gleich zwei Meldungen zu Drive Snapshot:

Weiterlesen

Avast: False Positive von Drive Snapshot-Sicherungen

Zumindest der kostenlose Virenschutz von Avast erkennt fälscherweise manche Drive Snapshot-Sicherungen als Malware.

Weiterlesen

Drive Snapshot, VSS und der Errorlevel

Wertet man den Rückgabewert (Errorlevel) von Drive Snapshot aus, muss ggf. beachtet werden, das dieser in bestimmten Situationen keinen Fehler anzeigt, obwohl ein Problem vorhanden ist.

Weiterlesen

Datenrettung und USB-Festplatte – Probleme mit Standby

Ein Neukunde brachte sein Notebook zu uns, da es nicht mehr richtig startete. Nach einer kurzen Prüfung war klar, das die Festplatte einen Defekt aufweist, von dieser sollte allerdings noch eine Datensicherung erstellt werden.

Weiterlesen

Server-Eye, Drive Snapshot und Einträge ins Ereignisprotokoll – Ideen und Umfrage

Lange angekündigt passiert nun was beim Thema Server-Eye und Drive Snapshot (bitte auch die Kommentare beachten). Patrick Schmidt vom Server-Eye Team hat mir ein kleines Skript zukommen lassen, das den Errorlevel von Drive Snapshot auswertet und je nach Ergebnis einen entsprechenden Eintrag ins Ereignisprotokoll schreibt:

Weiterlesen

Drive Snapshot 1.44

Neue offizielle Versionen von Drive Snapshot sind selten. So wurde die Version 1.43 am 17.02.2014 und die aktuelle Version 1.44 am 17.04.2016 veröffentlicht.

Weiterlesen

Windows 8.1 und 10: Wiederherstellungslaufwerk um Drive Snapshot erweitern

Seit Windows 8.1 verwendet der Assistent zum Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerks USB-Sticks. Hat man einen solchen Stick bereits präpariert, so lässt sich dieser leicht anpassen. Anbei ein Skript mit dem man den USB-Stick zum Rettungsmedium mit Drive Snapshot ändert.

Weiterlesen

Windows 10: Wiederherstellungslaufwerk inkl. Drive Snapshot erstellen

In den Kommentaren zu Windows 8.1: Wiederherstellungslaufwerk inkl. Drive Snapshot erstellen kam von Andrei das Thema auf, in wie weit die hiergenannte Lösung mit Windows 10 funktioniert.  Weiterlesen

1 2 3 4 6