Diese Version des Programms „OS X El Capitan installieren“ kann nicht verifiziert werden. Sie wurde beim Download möglicherweise beschädigt oder verändert.

Bei der Neuinstallation eines MacBook Pro (Mid 2010) erschien folgende Fehlermeldung:

Diese Version des Programms „OS X El Capitan installieren“ kann nicht verifiziert werden. Sie wurde beim Download möglicherweise beschädigt oder verändert.

Alles von Anfang an

Eine Neukundin brachte ein MacBook Pro zu uns, das zuvor ihr Sohn inne hatte und nun seiner Mutter überlies. Um sicher zu gehen, das nichts „in die falschen Hände“ gerät, entfernte er den gesamten Inhalt der „Macintosh HD“-Partition. Folglich startete das Gerät direkt in die „OS X-Dienstprogramme“.

Beim Versuch das Betriebssystem zunächst aus der Recovery-Partition neu zu installieren, erschien immer eine Meldung, dass das Laufwerk nicht aktiviert werden können. Eine Prüfung der Festplatte zeigte allerdings keinerlei Probleme. Kurzerhand wurde die Festplatte mit GParted von einer Parted Magic-CD aus gelöscht.

Anschließend konnte über das Festplatten-Dienstprogramm die Festplatte neu partitioniert werden. Beim darauffolgenden Versuch El Capitan von einem USB-Stick aus zu installieren erschien die Fehlermeldung aus dem Beitragstitel bzw. der Einleitung.

Die Lösung (in diesem Fall) war überaus einfach (wenn man es weiß)

Sobald die OS X-Dienstprogramme gestartet sind in der Menüleiste auf „Dienstprogramm – Terminal“ klicken.

Mit dem Befehl

date

zunächst die aktuelle Uhrzeit und das Datum überprüfen. Sollte eines oder beides zuweit „daneben liegen“ mit folgender Syntax die Werte neu setzen:

date HHMMmmddJJJJ

(HH = Stunden, MM = Minuten, mm = Monat, dd = Tag, JJJJ = Jahr))

Update 07.03.2016

Falls die zuvor genannte Syntax nicht funktioniert, folgende verwenden:

date mmddHHMMYYYY

Danke an Sebastian (und alle anderen Kommentatoren).

Beispiel:

11:30 Uhr, 11.09.2015

date 113011092015

bzw. (je nach Syntax)

date 091111302015

Bei diesem Gerät waren die Werte sehr weit vom heutigen Tag entfernt. Nachdem dies korrigiert war, lies sich die Installation erfolgreich durchführen.

Quelle

mioso IT-Solutions – OS X Yosemite lässt sich nicht installieren – Diese Version des Programms „OS X Yosemite installieren“ kann nicht verifiziert werden

Update 07.03.2016

Syntax nach Angaben aus den Kommentaren ergänzt. Hinweis zu weiteren Problemen:

golem.de – Zertifikateproblem: Alte Mac-Installations-CDs funktionieren nicht mehr

34 Gedanken zu „Diese Version des Programms „OS X El Capitan installieren“ kann nicht verifiziert werden. Sie wurde beim Download möglicherweise beschädigt oder verändert.

  1. Vielen Dank für die gute Beschreibung der Lösung – ich hatte das gleiche Problem und nach Anpassen des Datums läuft jetzt alles!!

  2. Sehr gut. Dein Blog hat mir sehr geholfen, hatte das gleiche Problem.
    Datum gesetzt, Installation läuft. 🙂

  3. Hatte das gleiche Problem, doch die Lösung hat bei mir ebenfalls funktioniert. Ich besitze ein MacBook Pro Mitte 2010. Ich bin euch echt dankbar.

  4. I could not fix the problem with this toturial, but it helped a lot. Today is February 17th 2016 and because I downloaded the osx on October 2nd 2015 , I had to set the local time to that specific time and date (Oct 2nd 2015). This way I could install „el capitan“. Hope this helps.

  5. ich musste den ‚date‘ Befehl etwas anders nutzen, bzw. die Datumsangabe in anderer Reihenfolge nutzen:
    date mmddHHMMYYYY
    date 012011132016
    für Mittwoch, 20. Januar 2016 um 11:13h
    …erst damit wurde das Datum gesetzt.

  6. Danke für den Tipp. Bei mir wars auch das englische Format date mmddHHMMYYYY

  7. Danke an Sebastian!

    Bei mir musste ich auch das andere Format benutzen.

  8. Mir hat der Hinweis von JustAGuy geholfen. Meine Installationsdatei habe ich im Okt. 2015 erstellt. Da ich heute (09.03.16) ein MBP neu installieren wollte (hatte SSD eingebaut und RAM erweitert), habe ich mir die Datei auf einen Stick gebracht. Bei der Installation gab es den o.g. Fehler.
    Das Datum des MBP war aber korrekt. Habe dann das Datum auf den Tag eingestellt, an dem ich die Installationsdatei erstellt habe (im Finder prüfen).
    Danach startet die Installation.

  9. Thx@JustAGuy. Helped for me. Just set the date to the date, when file was created, time a bit later of course.. and.. voila, it‘s installing. Hooray

  10. Super Tipp! <3 Das Mac Book, welches ich hier neu aufsetzen wollte, hat noch keinen neuen Akku, daher das Datumsproblem. Nach 3 Tagen Verzweiflung endlich mal eine Lösung!

  11. Ich hatte ebenfalls das Problem, jedoch war Datum und Uhrzeit korrekt gestellt.

    Habe mir gedacht, vielleicht liegt es an Sommer/Winterzeit und habe die Zeit um 1 Stunde zurückgedreht.

    Siehe da: Plötzlich ließ sich OSX installieren.

    Also, falls jemand trotzdem den Fehler bekommt, die Zeit um 1 Stunde zurückdrehen.

  12. Vielen Dank für die Lösung 🙂

    Sie waren eine große Hilfe!

    Liebe Grüße aus Salzburg

    ein glücklicher mac Besitzer

  13. Mal an alle Leute hier:
    Vielen, vielen Dank für ALLE Tipps!!!
    Das hat mir den Tag bzw. die Nacht gerettet!
    Danke an JustGay und Volker, war bei mir ebenfalls so.

  14. Habe alles versucht, bei mir tritt der Fehler weiterhin auf.

    Leider 🙁 bin etwas ratlos jetzt.

  15. Yesss, vielen Dank! Der Tipp mit dem Datum hat auch mir geholfen, Installation klappte anschließend problemlos!

  16. bei mir hat geholfen das Datum im Terminal auf gleiche einzustellen, an dem das El Captian DMG geladen wurde. DMG anklicken cmd+i und dieses Datum verwenden…

  17. Bei mir funktionierte es mit dem Datum an dem die Datei erstellt wurde. Vielen Dank für die Anleitung und nützlichen Kommentare.

  18. Mega!
    Lieben Dank für diesen Hinweis 🙂 🙂 Genau daran lag es bei uns auch! Die Verzweiflung ist nun bei uns verflogen 😀 Hoffentlich klappt nun alles weitere!

    Merci!!!! 🙂

  19. DAANKE !!!!

    Vielen Dank für diesen Hinweis. Nach über einem Tag Gehampel mit ENDLICH die Lösung!

    Noch ein kleiner Hinweis:
    Von einem bootfähigen USB Stick sollte Mavericks neu installiert werden. Das Ändern des Datums brachte die Lösung, aber:
    Wichtig war, auf das Datum des Downloads der Mavericks Installations App. zu achten. Der Download aus dem Appstore war vom 09. September 2014, die letzte Änderung laut Info im Finder (Apfel+I) vom 26. Oktober 2014. Mit der Änderung des Datums im Terminal auf heute oder vorgestern blieb der Fehler bestehen. Die Änderung des Datums auf 2 Tage nach letzter Änderung auf 28.10.2014 hat das Problem gelöst.
    Danke, Danke, Danke. Ich bin fast wahnsinnig geworden.
    Danke für die Lösung!

  20. Danke für diesen Blockeintrag. Mac OS X lehnt scheinbar eine Installation ab, wenn das Downloaddatum stark vom aktuellen Datum abweicht.

  21. Pingback: Diese Version des Programms „OS X El Capitan installieren“ kann nicht verifiziert werden. - SGiersch.de - Wissen

  22. Mensch was hatte ich ein Gehassel wegen diesem Veri- und Zertifikierungszeug.

    Wenn ich nicht über diesen fabelhaften Blog gestolpert wäre, hätte ich bei meinem nächsten Installationsversuch den Mac wahrscheinlich gen Mekka ausgerichtet.

    Man kommt ja auf die obskursten Ideen wenn sich eine simple Installation eines Betriebssystems zu einem Albtraum entwickelt.

    VIELEN DANK für die Lösung !!!

  23. Das Datum und die Uhrzeit waren nicht richtig eingestellt, dies wurde korrigiert mit dem Terminalbefehl:

    date mmddHHMMYYYY
    1
    date mmddHHMMYYYY
    Hierbei gilt: mm = Monat, dd = Tag, HH = Stunden, MM = Minuten, YYYY = Jahr

    Leider brachte dies aber keine Besserung, der Fehler lag immer noch an.

    Darauf hin das Datum auf den Tag eingestellt, an dem die Installationsdatei auf dem USB-Stick erstellt wurde.

    Erst jetzt hat alles wie erwartet funktioniert.

    https://www.sgiersch.de/diese-version-des-programms-os-x-el-capitan-installieren-kann-nicht-verifiziert-werden/

  24. Ich habe jetzt alles versucht: Datum angleichen, Datum auf Erstellungsdatum der Datei setzen, ein Tag früher, ein Tag später, usw… Es klappt immer noch nicht. Hat noch jemand eine Idee?

  25. Stark!

    Vielen Dank; sehr guter Hinweis – hatte gleichzeitig zur SSD den Akku gewechselt und das Datum war auf 2001 zurückgesetzt worden!

    Jetzt läuft es – Super Tip! Super Typ!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.