DIY Kabelkanal für die Treppe

Manchmal ist die einfachste Lösung schlichtweg die Beste: In einem Mietobjekt mussten zwei Netzwerkkabel über eine Treppe gelegt werden. Andere Wege waren nicht so ohne weiteres oder nur mit mehr Aufwand möglich.

Zunächst wurden die Klassiker wie „Otto-Normal“-Kabelkanal und später sogar ein Kanal speziell für Treppen verwendet. In den vergangenen zwei Jahren hielt aber weder der eine noch der andere besonders lange. Klar, es wird ja ständig draufgetreten und je nach Material kommt es relativ schnell zu Ermüdungs- und Verschleißerscheinungen.

Die (bis jetzt) finale Lösung ist dabei sehr simpel: Die Treppenstufen stehen ein wenig über, so das man ohne Probleme etwas darunterklemmen kann. Also sind wir hergegangen und haben schlicht ein U-Profil auf ein passend-gemachtes Holzbrett geschraubt und dieses an einer Treppenstufe angebracht.

DIY-Treppenkabelkanal01 DIY-Treppenkabelkanal02Wichtig ist lediglich, dass das Brett nicht allzuviel höher ist als der verfügbare Platz, so das man es bequem mit etwas Druck (z.B. mit einem Gummihammer) festmachen aber auch wieder lösen kann. Nach dem ersten groben Zurechtsägen wurde das Brett mit einem Hobel in der Höhe bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.