Happy Birthday – 25 Jahre Linux

25 Jahre Linux, Mensch, wie schnell die Zeit vergeht. Heute ist Linux in vielfältiger Form nahezu allgegenwärtig. Ganz gleich ob bewusst oder unbewusst dürfte fast jeder Linux verwendet.Sei es in Smartphones, Embedded Devies, Settop-Boxen, Sat-Receiver, Router, indirekt beim Surfen im Internet wie z.B. als Betriebssystem auf Webservern, Load-Balancern, Firewalls, UTMs, etc. etc.

Meine erste bewusste Begegnung mit Linux bestand in Red Hat Linux 6.0 anno 1999. Es handelte sich dabei um ein Geschenk eines damaligen Arbeitskollegen. Neugierig wie man ist, wurde es dann auf dem heimischen PC installiert. Nachdem es aber gleich Probleme mit der Grafikkarte und einem in Folge leeren Desktop gab, war das Experiment schnell wieder beendet.

Mit Linux ging es bei mir dann erst ab 2001 weiter. Zunächst in Form eines Embedded Devices beim damaligen Arbeitgeber, dann in Form eines Firewall-Routers auf Basis von IPCop. Es folgten Installationen mit Debian und Ubuntu und dabei ist es i.d.R. bis heute geblieben. Ausflüge zu anderen Distributionen gibt’s immer mal wieder, so z.B. Linux Mint, Manjaro, …

Alles Gute zum Geburtstag Linux, mach weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.