Igel UMS: Für’s Spiegeln einen anderen VNC-Viewer verwenden

Der für die Spiegeln-Funktion im Igel UMS integrierte VNC-Viewer ist relativ rudimentär. Leider fehlt z.B. eine Option um auf die Anzeigengröße des Supporters bzw. Administrators zu skalieren, so das man mit unter recht viel hin und her scrollen darf.

Abhilfe kann leisten stattdessen einen anderen VNC-Viewer zu verwenden. Dieser ist zwar dann nicht direkt aus dem UMS heraus aufrufbar, erleichtert einem mitunter dennoch die Arbeit. Vom zu supportenden Thin Client benötigt man lediglich die IP-Adresse und das Kennwort.

Ich für meinen Teil greife dabei gerne auf den Viewer von TightVNC zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.