pfSense: Im Web-Interface wird nicht das aktuelle Update gefunden

Heute sollte bei einem Kunen eine länger nicht mehr aktualisierte pfSense-Installation auf den neuesten Stand gebracht werden. Normalerweise ist das kein Problem, seltsamerweise meldete die installierte Version 2.3.4-p1 das sie aktuell wäre.

Aktuell ist allerdings Version 2.4.1. Auch mehrmaliges Prüfen änderte nichts und die Protokolle lieferten auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches. Jenseits des Web-Interfaces kann sowohl an der Konsole als auch via ssh ebenfalls aktualisiert werden. Dort erhält ggf. eher eine Meldung, wenn etwas nicht klappt.

Via ssh und nach Auswahl von „13) Update from console“ tauchte folgende Ausgabe auf:

>>> Updating repositories metadata...
Updating pfSense-core repository catalogue...
pkg: Repository pfSense-core load error: access repo file(/var/db/pkg/repo-pfSense-core.sqlite) failed: No such file or directory
pkg: https://pkg.pfsense.org/pfSense_v2_3_4_amd64-core/meta.txz: Network is unreachable
repository pfSense-core has no meta file, using default settings
pkg: https://pkg.pfsense.org/pfSense_v2_3_4_amd64-core/packagesite.txz: Network is unreachable
Unable to update repository pfSense-core
Updating pfSense repository catalogue...
pkg: Repository pfSense load error: access repo file(/var/db/pkg/repo-pfSense.sqlite) failed: No such file or directory
pkg: https://pkg.pfsense.org/pfSense_v2_3_4_amd64-pfSense_v2_3_4/meta.txz: Network is unreachable
repository pfSense has no meta file, using default settings
pkg: https://pkg.pfsense.org/pfSense_v2_3_4_amd64-pfSense_v2_3_4/packagesite.txz: Network is unreachable
Unable to update repository pfSense
Error updating repositories!

„Network is unreachable“ führte auf die richtige Spur. Diese pfSense wurde neulich im Zuge einer Telekom-VDSL/VoIP-Umstellung vom Router zum VPN-Server „degradiert“, da nun ein LANCOM-Router den Zugang regelt. Jedenfalls wurde schlicht beim Ändern der Konfiguration übersehen, das Standard-Gateway zu ändern.

Das die Updates nicht laufen, kann allerdings auch andere Gründe haben. Im Einzelfall muss immer geprüft werden, woran es hängt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.