PHP 5.5 – Es tut sich was

Alle Welt redet davon, das ab PHP 5.5 der Zends Opcache Optimizer+ integriert ist. Das ist auf jeden Fall eine feine Sache. Mir ist bei der Durchsicht der Windows-Downloads der Beta 1 allerdings noch eine andere Kleinigkeit aufgefallen:

Erstmals (meines Wissens nach) steht direkt vom PHP-Projekt eine 64-bit Version für Windows zur Verfügung. Die neuen Binaries werden mit Visual C++ 2012 (VC11) kompiliert, was bei neueren Windows-Versionen (alles jenseits von XP/2003) weitere Vorteile in Sachen Performance und Stabilität bringen soll.

Ich persönlich finde das großartig, muss man nun nicht mehr auf alternative Quellen zurückgreifen. Ich hoffe natürlich, das es auch bis zum finalen Release so weitergeht.

Jetzt müsste nur noch der Apache Webserver gleichziehen. Allerdings steht mit den Downloads von Apache Lounge eine aktuelle und sehr gute Apache Webserver Distribution für Windows zur Verfügung. In den Additional Downloads findet sich ebenfalls eine VC11-kompilierte Version des Webservers und diverser Module.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.