ShellShock betrifft ebenfalls Securepoint UTMs

Der aktuelle Bug in der Bash Shell, ShellShock genannt, der Befehle in Variablen ausführt betrifft neben vielen anderen Systemen ebenfalls die UTMs von Securepoint. Ein Update (v11.4.3.4) steht zur Verfügung.

Da das Update noch relativ frisch ist, kann es vorkommen, das es noch nicht auf allen UTMs zur Installation angeboten wird. Unter Umständen ist mehrfaches Prüfen zu entsprechend späteren Zeitpunkten notwendig.

Update 01.10.2014

Die weitere bekanntgewordenen Lücken in der Bash werden mit dem Update auf v11.4.3.5 behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.