Neue Kategorie: Tine 2.0

Frohes Neues Jahr 2011 erstmal!

Nachdem doch relativ häufig auf meine Tine 2.0-Artikel zugegriffen wird, dachte ich nun, es könnte einfacher sein, eine eigene Kategorie dafür anzulegen.

So muss zum einen nicht immer die Suchfunktion herangezogen werden und es erhöht die Übersicht. Ferner macht es das erreichen der Artikel einfacher über die URL:

https://www.andysblog.de/category/tine20

Alle bisherigen Artikel bzw. HowTo’s habe ich entsprechend auf die neue Kategorie eingestellt.

Zugegeben, Stand 07.01.2011, es sind nur drei Artikel, aber da das Projekt weiter wächst und gedeiht und auch mein Interesse daran nicht gesunken ist, wird sich hier noch einiges tun. In meiner virtuellen Zettelwirtschaft finden sich genug Ideen für Artikel, die ich diesbezüglich noch schreiben möchte. Hier mal ein paar Beispiele:

– Linux-Server Setup HowTo

– Windows Setup HowTo (Windows-Client-/-Server-OS, SBS 2011 Essentials)

– Mac OS X Setup HowTo

– DBMail und Tine 2.0

– Windows Phone 7 und Android ActiveSync (Test-Setup mit den entsprechenden Emulatoren)

Wann ich dazu komme, kann ich derzeit noch nicht sagen. Feedback ist auf jeden Fall willkommen und wer ein bestimmtes Thema Tine 2.0 betreffend herausgestellt haben möchte, kann sich gerne melden.

Thunderbird-Migration von Windows auf Linux

Nachfolgend wird beschrieben, wie man ein Thunderbird-Profil von Windows auf Linux migriert. Von Windows 7 wird auf Ubuntu Desktop 10.04 LTS gewechselt. Thunderbird ist auf dem Windows 7 in der Version 3.0.4 als portable Variante vorhanden. Es sollte, abgesehen vom Pfad, keine Unterschiede zwischen einem installierten und einem portablen Thunderbird geben.

Weiterlesen

Bloxia – Eine neue Art nach Blogs zu Suchen

Nachdem ich neulich beim Basic Thinking Blog über Bloxia gelesen habe, habe ich heute meinen Blog dort angemeldet und werde jetzt mal beobachten was es so bringt.

Update 06.12.2010

Nachdem Bloxia seit ein paar Tagen (oder sind es schon Wochen?) nicht mehr erreichbar ist, habe ich es heute entfernt.

Kontakt-Formular

Ich bin gestern eher per Zufall darauf gestoßen worden, das hier im Blog eine einfache, manche würden sagen altmodische, Kontakt-Möglichkeit fehlt. Nicht jeder möchte sein Anliegen direkt mittels Kommentar loswerden, durchaus verständlich wie ich finde und so manches muss auch nicht gerade öffentlich besprochen werden. So habe ich dann heute mal Fix das WP-ContactForm Plugin installiert. Auf diese Weise kann man mir ganz klassisch eine E-Mail zukommen lassen.

Update 30.11.2011

Ich habe das Plugin deaktiviert, da es scheinbar nicht mit neueren WordPress-Versionen funktioniert.

Schöner Bloggen mit Microsoft Live Writer

oder die Frage wie man WordPress mit Microsoft verheiratet.

image

Alles halb so wild, wie man auf den ersten Blick vielleicht meinen sollte. Das Setup des Live Writer ist sehr schlicht und einfach gehalten. Aber bevor man an den Live Writer als solches geht, muss man sein WordPress ein kleinwenig vorbereiten.

Zu allererst ist in WordPress unter EinstellungenSchreiben – im Abschnitt Fernpubliziereren ein Haken zu setzen bei XML-RPC. Bereits jetzt kann man mit Live Writer oder einem anderen Blog Tool seiner Wahl arbeiten. Im deutschsprachigen Raum gesellt sich aber noch so ein nettes Ding mit den Umlauten hinzu was die Permalinks betrifft. Dies ist übrigens unabhängig davon ob direkt über WordPress oder irgendein anderes Blog Tool publiziert wird. Von daher hier die Empfehlung zu folgendem Plugin:

http://www.live-writer.de/wordpress-umlaute-in-permalinks/

Damit wird die Umlaut-Gegebenheit auf einen Schlag kurz und schmerzlos gelöst.

Hier noch ein paar Links zu Live Writer:

http://download.live.com/writer

Live Writer Backup

1 2 3