Thunderbird-Migration von Windows auf Linux

Nachfolgend wird beschrieben, wie man ein Thunderbird-Profil von Windows auf Linux migriert. Von Windows 7 wird auf Ubuntu Desktop 10.04 LTS gewechselt. Thunderbird ist auf dem Windows 7 in der Version 3.0.4 als portable Variante vorhanden. Es sollte, abgesehen vom Pfad, keine Unterschiede zwischen einem installierten und einem portablen Thunderbird geben.


Windows

– Thunderbird auf dem Windows 7-Computer beenden.

– Den Profil-Ordner kopieren.

Das Profil liegt in der portablen Variante im Ordner Profilordner.

Bei einem installierten Thunderbird findet man das Profil unter

C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles.

Den Ordner mit xxxxxxxx.default kopieren.


Bei der portablen Thunderbird-Variante die hier vorliegt, handelt es sich um die Version von Caschys Blog.


Linux (Ubuntu)

– Thunderbird über das Software-Center installieren.

– Thunderbird-Sprachpaket über das Software-Center installieren.

– Thunderbird aus Anwendungen-Internet starten und gleich wieder beenden.

– In den Persönlichen Ordner wechseln.

– Unter Ansicht Verborgene Dateien anzeigen aktiveren oder Strg+H drücken.

– Das Standard-Profil (xxxxxxxx.default) von Thunderbird unter .thunderbird löschen.

– Nun das Profil bzw. den Profilordner von Windows unter .thunderbird einfügen.

Fügt man den Profilordner der portablen Thunderbird-Varianten ein, so muss man die Datei profiles.ini editieren und

Path=Profilordner

ändern. Die Änderung speichern. Erst dann verwendet Thunderbird das Profil der portablen Version.

– Thunderbird starten.


Die E-Mails, Adressbücher, E-Mail-Konten, Add-ons, etc. sind somit migriert.

3 Gedanken zu „Thunderbird-Migration von Windows auf Linux

  1. Habe alles nach Anleitung gemacht und es hat alles geklappt, Adressbuch, Konteneinstellungen usw.
    Leider sind die Mails und ihre Ablagestruktur nicht mit gekommen. Was ist dabei schief gelaufen? Der Profilordner umfass allerdings 101,4 GB bei mir!

    Weitere Frage: Besteht die Möglichkeit, für beide Betriebssystem (Win 7 und Linux) denselben Profilordner zu verwenden, so dass alle Mails, Adressen usw. immer automatischsynchronisiert sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.