Windows 7: Abmelde- oder Herunterfahren-Skript bricht nach 15 Minuten ab

In den professionellen Windows-Versionen besteht die Möglichkeit, beim Abmelden eines Benutzers oder beim Herunterfahren des Systems Skripte ausführen zu lassen. Dazu konfiguriert man bei Einzelplatz-PCs die lokale oder im Domänen-Netzwerk eine Gruppenrichtlinie.

Weiterlesen

Meldung „Der Vorgang wurde aufgrund von aktuellen Beschränkungen auf dem Computer abgebrochen. Wenden sie sich an den Systemadministrator.“ bei „Speichern unter“ aus einem E-Mail-Anhang heraus

Bei einem Kunden erschien nach der Migration eines Terminalservers von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 R2 beim Aufrufen von „Speichern unter“ z.B. aus dem Adobe Reader oder Excel die Meldung „Der Vorgang wurde aufgrund von aktuellen Beschränkungen auf dem Computer abgebrochen. Wenden sie sich an den Systemadministrator.“

Weiterlesen

Windows: Gruppenrichtlinien durchsuchen

So wertvoll die Gruppenrichtlinien für den Administrator im Microsoft-Domänen-Netzwerk sind, so leidlich kann die Suche nach einer bestimmten Einstellung sein. Abhilfe jenseits der rein englischsprachigen Excel-Tabellen schafft dabei Group Policy Search.

Weiterlesen

Windows: „Strg + Alt + Ent“ zur Anmeldung via UltraVNC erlauben

Unter Windows 7 funktioniert von Haus aus die Anmeldung mit der Tastenkombination „Strg + Alt + Ent“ über UltraVNC nicht. Damit diese Tastenkombination zugelassen wird muss folgende Gruppenrichtlinie konfiguriert werden:

Computerkonfiguration – Administrative Vorlagen – Windows-Komponenten – Windows-Anmeldeoptionen - Software-SAS deaktivieren oder aktivieren

Diese muss aktiviert und auf „Dienste“ eingestellt werden. Sobald die geänderte Richtlinie greift, ist eine Anmeldung über UltraVNC möglich.

Windows: AutoArchivierung in Outlook per Gruppenrichtlinie deaktivieren

Um zu verhindern, das Benutzer lokal an ihren Arbeitsplätzen eine Archivierung ihrer E-Mails in Outlook vornehmen, kann man die Funktion per Gruppenrichtlinie deaktivieren.

Hintergrund einer solchen Maßnahme kann sein, das man verhindern möchte, das die Benutzerprofile durch Outlook-Datendateien anwachsen oder auch eine zentrale E-Mail-Archivierungslösung wie z.B. MailStore im Einsatz ist und aus diesem Grund eine Archivierung lokal in Outlook keinen Sinn ergibt.

Weiterlesen