Das neue MacBook mit nur einem USB 3.1 Typ C-Anschluss – Plan B zu Adaptern

Das neue Apple MacBook ist schon ein schickes Ding in Sachen Design, lüfterlos, hohe Displayauflösung, lange Akkulaufzeit etc. Viele stören sich allerdings an der Tatsache, das es nur einen USB 3.1 Typ-C Anschluss gibt. Während man im Zubehörbereich über kurz oder lang von einigen verfügbaren Adaptern jenseits von Apple ausgehen kann, fällt mir dazu noch etwas anderes ein. Sozusagen ein Plan B. Weiterlesen

Montag, der 24. Oktober 2011 – Ein ganz normaler Tag

Apple updatet sein MacBooks Pro, Wikileaks ist „Pleite“, Intel senkt ein wenig die Preise, Linux Kernel 3.1 verfügbar, Gigaset verklagt AVM, Erster Release Candidate von FreeBSD 9.0 verfügbar, Microsoft kassiert bei der Hälfte des Android-Markts mit, die Zukunft von Yahoo ist nach wie vor ungewiss, während der RZ-Chef zu Apple geht – Eben ein ganz normaler Tag.

Irgendwie hab‘ ich den ganzen Tag gegrübelt, über was ich schreiben könnte. Einen ursprünglich geplanten Artikel über ein OpenMediaVault-Feature habe ich erstmal wegen eines noch nicht behobenen Bugs nach hinten verschoben.

Und nein, ich hab‘ nicht den ganzen Tag E-Mails gecheckt und bei Netflix Filme geschaut 😉

Ein Monat Mac-User – Ein erstes Fazit

Heute vor einem Monat habe ich meinen ersten Mac bekommen (Guckst du hier). Mein erster Eindruck seitdem hat sich nicht sonderlich geändert. Man ist etwas schlauer geworden, aber es gibt noch viel zu lernen. Nicht dass das jetzt einer in den falschen Hals bekommt. Es gibt bei der Bedienung von Mac bzw. Mac OS keine steile Lernkurve. Ist genauso simple, wie bei anderen (großen) Betriebssystemen mit grafischer Oberfläche auch. Weiterlesen

Mac: Automatische Helligkeits-Regelung

Seit ich mit meinem neuen MacBook Pro arbeite, hat es mich doch immer wieder gewundert, ob es an mir oder am Gerät liegt, das sich die Helligkeit des Displays ändert. Auch kurzes Googlen brachte keine Erkenntnis. Jetzt habe ich gerade eben nochmal die Systemeinstellungen durchsucht und dann doch die entscheidende Stelle gefunden:

Zu finden unter Systemeinstellungen… – Monitore, den haken rausnehmen bei Helligkeit automatisch anpassen, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern und gut ist’s. Um die Frage zu beantworten wie ich darauf komme bzw. warum mich diese Funktionalität stört: Ich sitze des öfteren mit dem MacBook im Wohnzimmer vorm TV und jedesmals wenn es im Fernseh-Geschehen heller oder dunkler wurde, wirkte sich das auch auf das Notebook-Display aus. Ich vermute, die Helligkeit wird über die Webcam erfaßt, da ich beobachtet habe, wenn man die Hand davor hält, wird das Display heller usw.

MacBook Pro – Opening Andy to a Wider World

MacBook Pro

Gewagter Titel, nicht wahr? Noch dazu ausgeliehen vom Samba-Projekt. Zu Beginn sei gesagt, das es mir um keinen totalen Umstieg, Abkehr whatever geht. Seit Jahren arbeite ich allem voran mit Windows, aber auch mit Linux. Und jetzt kommt noch Mac OS dazu. Wieso jetzt ein MacBook Pro? Ganz einfach: Ich nahm die Gelegenheit, das mein Acer TravelMate Notebook Arbeitsspeicherseitig nicht weiter aufrüstbar ist zum Anlass, ein neues Gerät anzuschaffen und habe mich nach einiger Recherche, Einlesen in das neue System und Testen im Laden dazu entschlossen es jetzt mal mit Apple zu versuchen.

Weiterlesen

MacBook Pro vs. PC-Notebook – Der (Versuch eines) Preisvergleichs

image Man bekommt ja immer zu hören, das die Computer aus dem Hause Apple zu teuer seien im Vergleich zu anderen Geräten. Derzeit denke ich über einen Umstieg auf ein MacBook Pro nach. Nun versuche ich schon seit einigen Tagen mir Klarheit darüber zu verschaffen, was denn nun die “richtige” Entscheidung ist. Ich versuche dabei, die Software-Seite soweit wie möglich außen vor zu lassen. Aber natürlich ist es auch in meinem Fall so, das man so einige Programme hat, die man mit auf die andere Seite nehmen möchte. Das stellt sich weitestgehend als recht einfach dar, da ich viel Open Source- und Cross-Plattform-Anwendungen im Einsatz habe. Also stellt sich vom Prinzip her nicht die Frage, welches Betriebssystem zum Einsatz kommt (Windows, Linux, Mac).

Weiterlesen