Mit Excel Password den Blattschutz entfernen

Kleiner Tipp von meiner besseren Hälfte: Es kommt immer mal vor, das wir Office-Dokumente von Kunden erhalten, die mit einem Kennwort geschützt sind. Meist sind es solche Geschichten, das ein ehemaliger Mitarbeiter diese Datei erstellt hat und das Kennwort selbst vergessen hat, es nie dokumentiert wurde oder man im Uneinvernehmen sich getrennt hat, soll heißen: Der Mitarbeiter hat das oder die Kennwörter nicht rausgerückt.

Weiterlesen

Benutzerzugangsdaten knacken nicht nötig

In der heutigen Mittagspause waren meine bessere Hälfte und meine Wenigkeit kurz bei einem Juwelier in der nahegelegennen Innenstadt. Irgendwie nimmt man ja in solchen Lokalitäten an, dass das Thema Sicherheit aufgrund der Werte einen hohen Stellenwert genießen sollte. Entsprechend gross war die Überraschung, das auf dem Notebook eines Kundenberaters der Benutzername samt Kennwort schön in großen, auch aus einiger Entfernung gut lesbaren Zeichen per Beschriftungsgerät ausgedruckt und aufgeklebt waren.

Weiterlesen

Mit WebBrowserPassView aus einer Datensicherung oder von einem defekten Computer die Browser-Kennwörter auslesen

Mit WebBrowserPassView kann man nicht nur von einem laufenden System aus die Browser-Kennwörter auslesen, sondern auch z.B. aus einer Datensicherung oder von einer Windows-Installation die nicht mehr startet.

Weiterlesen

TeamViewer: Mehrere Kennwörter verwenden

Neben dem dynamischen und einen statischen Kennwort ist es bei TeamViewer ebenfalls möglich, mehrere statische Kennwörter zu verwenden. Dies kann vor allem dann von Vorteil sein, wenn z.B. mehrere unterschiedliche Dienstleister auf ein Kunden-System Zugriff haben sollen, ohne die gleichen Daten zu verwenden.

Weiterlesen

DynDNS Passwort wiederherstellen

Bei einem Kunden traf ich die Situation an, dass das Kennwort für das DynDNS-Konto nicht bekannt war. Glücklicherweise war der Dyn Updater, der Original-DynDNS-Update Client, auf dem Server installiert.

Weiterlesen

Windows: Symantec Endpoint Protection Manager – Kennwort zurücksetzen

Kurzer Hinweis am Rande für all‘ diejenigen, die mal in der gleichen Situation sind:

Neukunde, vorhandene Symantec Endpoint Protection-Installation, aber die Anmeldedaten für den Endpoint Protection Manager sind unbekannt.

Die Anmeldedaten lassen sich schnell und einfach auf dem Server zurücksetzen. Folgendes Batch-Skript ausführen, ggf. zuvor den richtigen Installationspfad ausfindig machen:

"C:\Programme\Symantec\Symantec Endpoint Protection Manager\Tools\resetpass.bat"
  • Endpoint Protection Manager starten, mit dem Benutzernamen „admin“ und dem Kennwort „admin“ anmelden.
  • Im Abfragedialog nach einem neuen Kennwort „symantec“ eingeben.
  • Nach erfolgreicher Anmeldung unter „Admin“ das Kennwort unbedingt ändern!

(Quelle: http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH91014)

WordPress: Blog mit Kennwort schützen

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, einen Blog auf WordPress-Basis mit einem Kennwort schützen zu wollen. So kann es z.B. ein rein privater Blog sein, auf den nicht jeder Zugriff erhalten soll oder der Blog ist Teil einer Firmenpräsenz und steht nur für Außendienstmitarbeiter zur Verfügung.

Weiterlesen

Windows: ADMT, PES und servergespeicherte Profile

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, Benutzer und Computer von einer Domäne in eine Andere zu übernehmen, z.B. wenn mehrere Domänen zu einer Domäne zusammengefasst werden sollen. Microsoft bietet für die Migration von Benutzern und Computer das Active Directory Migration Tool und den Password Export Server an. Beide Tools zusammen ermöglichen es, Benutzerkonten mit den dazugehörigen Kennwörtern von einer Domäne in eine andere Domäne zu migrieren. Werden servergespeicherte Benutzer-Profile verwendet, können Diese ebenfalls übernommen werden.

Weiterlesen

1 2