Mit WebBrowserPassView aus einer Datensicherung oder von einem defekten Computer die Browser-Kennwörter auslesen

Mit WebBrowserPassView kann man nicht nur von einem laufenden System aus die Browser-Kennwörter auslesen, sondern auch z.B. aus einer Datensicherung oder von einer Windows-Installation die nicht mehr startet.

Zumindest für Firefox, Chrome und Opera scheint das möglich zu sein. Live angewendet habe ich es bei einem Kundensystem bzw. einem Kundenbackup mit einem Firefox-Profil.

  • WebBrowserPassView starten.
  • Auf „Options“ – „Advanced Options“ klicken.
  • Von einem der vorgenannten Browser den Pfad angeben.
  • Auf die Schaltfläche „OK“ klicken.

WebBrowserPassView - Advanced OptionsIn diesem Fall handelt es sich um ein Drive Snapshot-Backup das eingehängt wurde, WebBrowserPassView wurde mit erhöhten Rechten gestartet, da man sonst keinen Zugriff hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.