Hardware: SEH myUTN-50a USB Deviceserver wiederbeleben (lassen)

Es ist bereits sechs Jahre her, das ich über den SEH myUTN-50a USB Deviceserver an dieser Stelle berichtet habe. In der Zwischenzeit gab es zumindest von meiner Seite nicht viel dazu zu sagen, denn die Teile laufen einfach und sind extrem stabil.

Weiterlesen

Android patch level analysis auf dem Nokia 6

In der aktuellen Ausgabe der ct ist zu Lesen, das so mancher Smartphone-Hersteller bei Android-Geräten Updates bzw. Patches auslässt oder gar die Versionsnummer heraufsetzt, ohne wirklich eine Aktualisierung vorzunehmen.

Weiterlesen

WSUS unter Windows Server 2016

Im wesentlichen unterscheidet sich die Installation und Handhabung eines WSUS unter Windows Server 2016 nicht von den bisherigen Versionen. Früher oder später stolpert man allerdings über ein paar Kleinigkeiten. Anbei ein paar Notizen.

Weiterlesen

SETEC Netzwerk-Durchführungsdose

Netzwerkdosen werden in der Regel mittels LSA+-Technik mit entsprechenden Kabeln verbunden. Hat man allerdings kein Verlegekabel oder möchte nur eine oder zwei vorhandene Dosen verlängern, so bieten sich sogenannte Durchführungsdosen an.

Weiterlesen

Hyper-V und Linux führt unter Umständen zum Bluescreen 0x00020001

Manchmal kann Virtualisierung ein Minenfeld sein, so geschehen bei einem unserer Test-Systeme. Um einem anderen Fehler nachzugehen, wurde versuchsweise bei einer virtuellen Maschine mit installierten Linux, konkret einer virtuellen Securepoint UTM-Appliance, die Prozessorkompatibilität geändert. Weiterlesen

Windows: Den WSUS mit dem Local Update Publisher (LUP) aufbohren

Der Local Update Publisher (LUP) ist eine Erweiterung für die Windows Server Update Services (WSUS) von Microsoft. Mit Hilfe dieses Open Source-Tools können Pakete jenseits der Microsoft Produkte über den WSUS verteilt werden. So ist es möglich z.B. den Adobe Flash Player zu verteilen und zu patchen.

Weiterlesen

Client-Windows als Terminalserver – Microsoft hat nun doch was dagegen, zumindest indirekt

Ja wie denn nun, denk‘ ich mir. Jahrelang waren Lösungen wie XPunlimited, TSplus, WinConnect Server, ThinStuff Server oder die Marke Eigenbau mit irgendwelchen Patches kein Thema.

Weiterlesen

Windows: Terminalserver „Marke Eigenbau“ inkl. RemoteApp mit Windows XP und Windows 7

Terminaldienste oder Remotedesktop-Dienste wie Sie mittlerweile heißen, sind eigentlich Features, die dem Windows Server vorbehalten sind. Seit der Beta-Version von Service Pack 2 für Windows XP besteht aber die Möglichkeit ein Client-Windows zum Terminalserver aufzubohren. Weiterlesen

Windows: Offline Driver Setup Script (ODSS)

Vor einer Zeit habe ich für ein Tool in AutoIt geschrieben, mit dessen Hilfe man Offline einem Windows einen Treiber unterschieben konnte. Das Ganze entstand aus der Notwendigkeit heraus, den Bluescreen 0x0000007B beim Hardware-Wechsel von Windows zu umgehen, wenn MergeIDE nicht funktioniert. Später kam noch eine Erweiterung zum Ändern der HAL (Hardware Abstraction Layer) hinzu. Weiterlesen