Ein paar Notizen zu BackupAssist (Classic)

Anbei ein paar Notizen zu der zu diesem Zeitpunkt aktuellen BackupAssist (Classic)-Version 10.5.3.

Weiterlesen

Ein erster Blick auf BackupAssist ER

Mit BackupAssist ER stellt Cortex I.T. eine neue Version des bewährten BackupAssist vor. Die bisherige Lösung erhält den Zusatz „Classic“ und bleibt bestehen.

Weiterlesen

Daten von einem defektem Qnap-NAS retten (oder auch nicht)

Von einem Neukunden habe ich gerade ein ausgefallenes NAS von Qnap, Modell TS219P II, in der Werkstatt. Sowohl das NAS als solches mag nicht mehr (startet ständig [auch ohne Platten] neu, sowie beide 2 TB-Festplatten (Seagate SV35) sind defekt.

Weiterlesen

Veeam Agent for Microsoft Windows: Datensicherung kann nicht geöffnet werden

Bei einem Kunden wird für die Datensicherung eines PCs Veeam Agent for Microsoft Windows FREE verwendet. Vor gerade einmal vier Wochen war diese Datensicherung bereits sehr hilfreich, da eine defekte Festplatte den Computer lahm legte. Beim jüngstens Service-Fall vor ein paar Tagen allerdings konnte diese nicht verwendet werden.

Weiterlesen

Windows: „Verschwundene“ Objekte im Active Directory wiederherstellen

Bei einer unfreiwillig „spannenden“ Server-Migration zusammen mit einem Kollegen eines SBS 2008 zu Windows Server 2019 Standard verschwanden plötzlich Benutzerkonten aus dem Active Directory.

Weiterlesen

Veeam Extract Utility: Virtuelle Maschinen aus dem Backup extrahieren

Mit dem Veeam Extract Utility besteht die Möglichkeit ohne Installation von Backup & Replication virtuelle Maschinen aus einer Datensicherung zu extrahieren.

Weiterlesen

Veeam Agent for Windows: Aus VeeamRecoveryMedia.iso nachträglich einen bootfähigen USB-Stick erzeugen

Bei der Ersteinrichtung sowie bei Updates von Veeam Agent for Windows und natürlich jederzeit manuell kann man ein Wiederherstellungsmedium erzeugen. Hat man keinen USB-Stick zur Hand, kann dieses zunächst als ISO-Datei angelegt werden.

Weiterlesen

Windows: Drive Snapshot und eine vermeintlich intakte Festplatte

Ein Kunde brachte seinen betagten Server zu uns, da dieser nicht mehr bootete. Neben einer eindeutigen Meldung vom RAID-Controller, das eine Festplatte an einem bestimmten Port ausgewechselt werden sollte kamen bei näherer Betrachtung weitere Punkte hinzu.

Weiterlesen

Windows: Drive Snapshot 1.48

Kurze Info am Rande: Von Drive Snapshot wurde Version 1.48 veröffentlicht. In den News ist lediglich von Anpassungen an aktuelle Betriebssysteme, Windows 10 1909 und Server 2019, als auch einer Überarbeitung der Verschlüsselung zu lesen.

Weiterlesen

pfSense: Wiederherstellung auf Hyper-V

Bei einem Kunden ist (natürlich) über Nacht der VPN-Router, eine pfSense, ausgefallen. Damit möglichst schnell und ohne Vor-Ort-Einsatz das VPN wieder läuft, wurde kurzerhand auf dem vorhandenen Hyper-V auf Basis eines Windows Server 2012 R2 eine virtuelle Maschine eingerichet.

Weiterlesen

Drive Snapshot im c’t-Notfall-Windows 2020

Kurz notiert: In der Ausgabe der ct 22/2019 gibt es eine aktualisierte Auflage des Notfall-Windows und natürlich ist wieder eine Spezial-Version (läuft bis Ende 2020) von Drive Snapshot mit an Bord.
Weiterlesen

1 2 3 5