Windows 10: Wiederherstellungslaufwerk inkl. Drive Snapshot erstellen

In den Kommentaren zu Windows 8.1: Wiederherstellungslaufwerk inkl. Drive Snapshot erstellen kam von Andrei das Thema auf, in wie weit die hier genannte Lösung mit Windows 10 funktioniert.  Weiterlesen

Drive Snapshot in der aktuellen c’t-Ausgabe/Notfall-Windows

In der aktuellen Ausgabe der c’t (28.11.2015, 26/2015, Shop) im dortigen Notfall-Windows ist erneut eine Ein-Jahres-Lizenz von Drive Snapshot enthalten.

Weiterlesen

Windows 8.1: Wiederherstellungslaufwerk inkl. Drive Snapshot erstellen

Quasi als Weiterentwicklung zum Beitrag Windows 7: Systemreparaturdatenträger inkl. Drive Snapshot erstellen folgt die Version für Windows 8.1. Im Gegensatz zu Windows 7 sind die Vorbereitungen etwas umfangreicher, da das WIM-Abbild in der Wiederherstellungspartition versteckt ist. Ferner unterstützt der Assistent nur USB-Laufwerke (Stick oder Festplatte).

Weiterlesen

HP Windows Server ROK und Hyper-V

Je nach Windows-Server-Version sind verschiedene Virtualisierungsrechte enthalten. Möchte man z.B. Windows Server 2012 nicht nur physikalisch sondern auch virtuell installieren, schließlich sind zwei Instanzen in der Standard-Edition enthalten, so muss im Falle eines HP ROK-Mediums eine Änderung an Hyper-V vorgenommen werden.

Weiterlesen

Drive Snapshot und UEFI

(U)EFI steht für den Nachfolger des BIOS und findet sich auf immer mehr Computern. Vor allem seit der Markteinführung von Windows 8 steigt die Anzahl der Systeme, auf denen das Betriebssystem auf GPT-Datenträgern, die für UEFI notwendig sind, vorinstalliert ist.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Datensicherung mittels Drive Snapshot, UEFI bzw. GPT.

Weiterlesen

Acronis True Image 2014 – Gewinnspiel – Zahlen, Fakten und Erfahrungen

Das erste Gewinnspiel in der Geschichte dieses Blogs ist abgeschlossen und die Gewinner wurden benachrichtigt.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Teilnehmer und an Acronis für die Lizenzen. Anbei ein paar Zahlen, Fakten und Erfahrungen zu diesem ersten Gewinnspiel.

Weiterlesen

Acronis True Image 2014 – Gewinnspiel

Neues Jahr, neues Glück!

Erstmals in der Geschichte dieses Blogs gibt es etwas zu gewinnen: Unter allen Teilnehmern dieses Gewinnspiels werden drei Acronis True Image 2014 Download-Lizenzen verlost.

Weiterlesen

hMailServer: Datenverzeichnis und Datenbank nach Wiederherstellung abgleichen

Typischerweise werden Server einmal täglich gesichert, was aber wenn nur die Datenbank eines hMailServers auf einem älteren Stand wiederhergestellt wurde, aber im Datenverzeichnis bereits neuere E-Mails liegen?

Weiterlesen

Bare-Metal Recovery mit Acronis True Image 2014

Noch bei Version 2012 (siehe hier) war die Sache, eine Abbild-Sicherung auf eine neue Festplatte samt Partitionstruktur oder auf einem neuen Computer wiederherzustellen etwas aufwendiger. Scheinbar hat der Hersteller bei der 2014er Ausgabe von True Image ein wenig nachgebessert.

Weiterlesen

Acronis True Image 2014 im Test

Seit Ende August 2013 steht die neue Version der Datensicherungslösung Acronis True Image 2014 zur Verfügung. Zeit also, einen Test zu starten. Um Gefahrlos experimentieren zu können, wurde eine virtuelle Maschine unter Oracle’s VirtualBox 4.3 mit Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit angelegt.

Weiterlesen

Windows (Server-)Sicherung-VHD in Hyper-V verwenden (oder auch nicht)

Ich meine, und da geht es zum Glück nicht nur mir so, mal vernommen zu haben, das man eine Windows (Server-)Sicherung einfach so in Virtual PC und Hyper-V verwenden könnte, um das gesicherte System zu starten. Der Gedanke ist naheliegend, da die Sicherung in VHD-Dateien erfolgt. Von daher könnte man ja einfach eine neue virtuelle Maschine erstellen, bei der oder den virtuellen Festplatten auf die VHD-Datei(en) der Sicherung verweisen und starten.

Weiterlesen

1 2 3 4 5