Tandberg Data AccuGuard Server 2013 und RDX QuikStor im Test

Wie „Quasi-Versprochen“ anbei ein Test von Tandberg Data’s Datensicherungslösung AccuGuard Server for RDX 2013 und einem RDX QuikStor-Laufwerk.

Tandberg Data RDX QuikStorNeu seit der Version 2013 ist neben der Kompatibilität zu Microsoft Windows 8 und Server 2012 die Möglichkeit, ein Bare-Metal-Recovery, also eine Wiederherstellung ohne vorherige Installation eines Betriebssystems vornehmen zu können.

Weiterlesen

Exchange Server 2010: Fremde Datenbank einbinden – Geht das überhaupt?

Dieser Beitrag wurde durch eine Beobachtung bei einem Kunden eines Partners inspiriert. Der Kunde sichert seinen Windows Small Business Server 2011 Standard mit Tandberg Data’s AccuGuard Server for RDX (7.x). Es wird keine Vollsicherung („Alles-Plan“) durchgeführt, sondern es gibt lediglich einen Sicherungsplan für die Dateien und Ordner als auch einen Sicherungsplan für den Exchange Server. Dem aufmerksamen Leser respektive Admin wird bereits jetzt aufgefallen sein, das etwas wichtiges fehlt und zwar das Active Directory.

Weiterlesen

Windows: Rotationssicherung mit Drive Snapshot – Version 3.0

Die Version 2.0 ist noch gar nicht so lange her, aber dennoch gibt es ein paar kleine Änderungen:

  • Umstellung beim Schreiben der Logs auf den Parameter „–LogFile:“. Diese Änderung wurde notwendig, damit der Sensor von Server-Eye die Datensicherung erfolgreich überwachen kann. Siehe dazu auch diesen Beitrag.
  • Überwachen des Errorlevels von Drive Snapshot um anhand dessen eine einfache E-Mail mit dem Text „Die Datensicherung … war (NICHT) erfolgreich“ versenden zu können. Der Befehl zum Versenden des vollständigen Logs ist nach wie vor vorhanden.
  • Als „Voreinstellung“ ist nun ein lokales Backup-Ziel (statt Netzlaufwerk) eingetragen.

Weiterlesen

Server-Eye und Drive Snapshot

Es ist kein Geheimnis, das Drive Snapshot zu meinen Lieblingen gehört. Bislang habe ich noch keine zuverlässigere und stressfreiere Datensicherungslösung kennengelernt. Aber leider ist das gute Stück nicht all zu bekannt, das ist zumindest mein Eindruck. Jeder kennt Acronis, BackupExec (Symantec, früher Veritas) und immer mehr kennen StorageCraft, BackupAssist, usw.

Weiterlesen

Ein paar Hinweise zu Tandberg Data AccuGuard Server

Durch einen Kunden bin ich mit der Backup-Lösung von Tandberg Data, genauer gesagt RDX QuickStor mit AccuGuard in Berührung gekommen. Bei der Durchsicht der Software als auch der Dokumentation sind mir ein paar „Kleinigkeiten“ aufgefallen.

Weiterlesen

Warum vorinstallierte Recovery-Optionen nicht immer gut sind

Bei diesem Titel denken die meisten wahrscheinlich zunächst an mit unnützen Anwendungen als auch Demo- und Trial-„verseuchten“ Windows-Installationen. Das kann man sicherlich auch als „nicht gut“ einstufen. Ein sagen wir mal eher unerwarteter Grund kam aber aus einer anderen Ecke.

Weiterlesen

BackupAssist – So ein Käse ;-)

Ok, leicht irreführender Titel, das ist aber so gewollt. Nein, ich habe nichts gegen BackupAssist. Das könnte daran liegen, das ich es noch nie getestet oder eingesetzt habe. Dem Hörensagen nach soll es aber taugen. Da es von EBERTLANG vertrieben wird, gehe ich auch einfach mal davon aus, das es taugt. Nun zu des Pudels Kern: Heute kam per Post ein interessanter kleiner USB-Stick hier an:

BackupAssist - Darth Vader USB-Stick

Weiterlesen

Windows: Rettungs-CD für Drive Snapshot v2.0

Die ursprüngliche Rettungs-CD für Drive Snapshot, also quasi v1.0, begleitet mich nun schon eine Zeit lang in allen (un-)möglichen Situationen.

Mittlerweile gibt es nicht nur ein neues Windows (8, Server 2012) sondern auch einen Nachfolger des WAIK, der ADK genannt wird.

Zeit also, die Erfahrung der Vergangenheit und die aktuellen Entwicklungen zusammen zu bringen und die Skripte zu aktualisieren.

Weiterlesen

Windows: Drive Snapshot 1.41

Seit dem 20.09.2012 ist Version 1.41 der Datensicherungslösung Drive Snapshot von Tom Ehlert Software verfügbar.

Grundsätzlich hat sich nichts an der Handhabung der Software geändert und das ist auch gut so. So ist sowohl die Oberfläche als auch die Kommandozeile seit Jahren schlicht, aber dennoch kraftvoll in der Handhabung.

Weiterlesen

Windows: Daten aus einer defekten VHD retten

Sofern sich eine virtuelle Festplatte im VHD-Format noch einhängen (mounten) lässt, stehen die Chancen nicht schlecht, selbst wenn die VHD als leer oder das daraufbefindliche Dateisystem als RAW angezeigt wird, Daten retten zu können.

Weiterlesen

1 2 3 4 5