VirtualBox und Securepoint VMware-UTM

Auch wenn seitens Securepoint die virtuelle Appliance nur für VMware angeboten wird, so ist es möglich, die Software auch unter Hyper-V und VirtualBox zu betreiben.

Weiterlesen

Windows 7 mit Acronis True Image Home 2012 wiederherstellen

Seit Windows Vista gibt es neben der C-Partition meist noch eine „System-reserviert“-Partition, dadurch wird das Recovery etwas komplexer. Ein Stolperstein besteht darin, das Acronis bei der Wiederherstellung, ganz gleich von welcher Partition, Diese per Standard auf die maximale Datenträgergröße erweitern möchte. Das führt am Beispiel der „System-reserviert“-Partition dann schnell zur Verwirrung, wenn man dann die C-Partition wiederherstellen möchte und schlicht kein Platz mehr zur Verfügung steht. Ferner darf man sich nicht 100%-ig auf die Laufwerksbuchstaben verlassen. In Notfallboot-Umgebungen kann es durchaus vorkommen, das die „System-reserviert“-Partition den Buchstaben „C“ und die eigentliche C-Partition den Buchstaben „D“ erhält.

Weiterlesen

VirtualBox, EFI und Abstürze

Angefixt vom Artikel UEFI für VMs in VirtualBox aktivieren wollte ich gerade einmal eine Installation von Windows 8 Release Preview x64 mit EFI unter VirtualBox testen. Allerdings kam direkt nach dem Starten der virtuellen Maschine die Meldung, das VirtualBox nicht mehr reagiert.

Weiterlesen

VirtualBox: Klonen von virtuellen Maschinen

VirtualBox bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit, virtuelle Maschinen zu Klonen. Das ist für Tests sehr hilfreich, spart man doch viel Zeit, wenn nicht jedesmal das Betriebssystem neu installiert und per Updates auf den neuesten Stand gebracht werden muss.

  • VirtualBox starten.
  • Mit der rechten Maustaste die zu klonende virtuelle Maschine anklicken und „Klonen…“ auswählen.
  • Einen Namen für den Klon vergeben und ggf. die Option „Zuweisen neuer MAC-Adressen für alle Netzwerkkarten“ aktivieren. Die MAC-Adresse(n) können auch nachträglich geändert werden. Man sollte aber auf jeden Fall darauf achten, das man nicht gleichzeitig zwei oder mehr virtuelle Maschinen mit der gleichen MAC-Adresse aktiv im Netzwerk laufen lässt.
  • „vollständiger Klon“ (Empfohlen) oder „verknüpfter Klon“ auswählen.

Das Klon-Vorgang kann in Abhängigkeit von der Größe der virtuellen Festplatte(n) durchaus etwas Zeit in Anspruch nehmen.

phpVirtualBox und Authentifizierung

Arg, ich hab‘ mich gerade mal wieder mit einem Authentifizierungs-Problem bei phpVirtualBox, der Web-Oberfläche für VirtualBox, herumgeärgert.

Im Moment läuft’s (wieder).

Weiterlesen

Windows: VirtualBox & phpVirtualBox – Erste überarbeitete Fassung

Au backe, da habe ich gestern viel Zeit in den Sand gesetzt. Wollte seit längerem Mal wieder einen Windows-PC mit VirtualBox und phpVirtualBox bestücken und bin brav nach meiner Anleitung vorgegangen, aber Essig, ging nicht. Von daher nun eine überarbeitete Fassung meiner ursprünglichen Anleitung. Zum Glück ist nicht alles anders.

Weiterlesen

Linux: Debian „Squeeze“ als VirtualBox-Host + phpVirtualBox

Das es sich bei VirtualBox um eine leistungsfähige Virtualierungslösung handelt, die man auch headless betreiben kann, dürfte soweit bekannt sein. In Verbindung mit phpVirtualBox steht eine browser-basierte Verwaltungsmöglichkeit zur Verfügung.

Wie man Debian 6.0 („Squeeze“), VirtualBox und phpVirtualBox zusammen bringt wird in diesem Artikel beschrieben.

Weiterlesen

LibreOffice, MariaDB & Co. – Sun’s Erben im Überblick

So langsam wird es wohl doch Zeit sich Gedanken zu machen und nach Alternativen von ehemaligen Sun Produkten Ausschau zu halten. Genug Alternativen für die populärsten Open Source Produkte von Sun gibt es. Damit man das leichter findet bzw. im Überblick hat, ist der Grund für diesen Artikel. Weiterlesen

Mac: Virtualisierungslösungen im Überblick

Anbei eine kleine Übersicht von Virtualisierungslösungen für Apple-Systeme.

Produkt Bemerkung

Parallels Desktop Server Bare Metal

Der bekannteste Herteller von Virtualisierungsprodukte für Apple-Systeme. Bietet sowohl für den Desktop als auch für den Server Lösungen an, bis hin zu einer Hypervisor/Bare Metal-Variante für die Xserve und Apple Pro-Hardware.
VMware Fusion Vom Marktführer VMware gibt es lediglich ein Produkt für den Mac-Desktop.
Oracle VM VirtualBox Für die private Nutzung kostenlos. Eigentlich nur als Desktop-Produkt ausgelegt, kann aber mit der Konfiguration von vboxwebsrv, dem Freischalten des Webservers mit PHP und der Installation von phpVirtualBox zum „Quasi-Server“-Produkt aufgerüstet werden. Auch als Open Source Edition (OSE) verfügbar.
OpenOSX WinTel Ein weiteres Desktop-Produkt für Apple-Systeme.

Wer im Apple-Umfeld professionelle Virtualisierung betreiben möchte und das auch auf Server-Ebene, kommt an den Produkten von Parallels nur schwer vorbei.

Windows: VirtualBox & phpVirtualBox

VirtualBox ist bekanntermaßen eine Virtualisierungslösung die „nur“ für den Desktop geeignet ist. Mit Hilfe von phpVirtualBox kann man VirtualBox mit Hilfe eines Browsers steuern und das sogar Plattform- und Host-PC unabhängig. Anbei eine Beschreibung der Einrichtung auf einem Windows Server 2008 R2. Weiterlesen

1 2 3 4 5