Portable RealVNC Server

image

Neulich bin ich bei winPenPack über eine portable Version von TightVNC gestolpert. Von TightVNC direkt gibt es auch eine portable Version (Info), allerdings kostenpflichtig. Nun ist es so, das es mich schon eine Weile gereizt hat, auch mal einen portablen VNC Server zu erstellen und das habe ich jetzt getan.

Auf Basis des RealVNC Server habe ich auf die schnelle einen kleinen Starter geschrieben und ein paar Skripte. Die genauen Infos findet ihr in der Info.txt.

Das Ganze ist unter Windows XP und Windows 7 getestet.

[Download]

Application VPN mit Stunnel und XCA

XCA & Stunnel Das man mit Stunnel aus unsicheren Diensten sichere Dienste machen kann ist weitläufig bekannt. Prominentestes Beispiele ist aus http –> https zu machen. Also relativ einfach eine SSL-Verschlüsselung vor den eigentlich unsicheren Dienst schalten. Mit Stunnel lassen sich aber auch VPNs bauen. Genauer gesagt, ein VPN passend zu einer Applikation oder einen Dienst. Man sollte allerdings abwägen, ob es für die eigenen Zwecke ausreichend ist. Möchte man auf mehrere Ressourcen, z.B. Mail, Dateidienste, … über ein VPN zugreifen, eignen sich die klassischen Lösung wie IPsec, OpenVPN, etc. oder Lösungen wie Microsofts Direct Access besser.

Weiterlesen

Festplatten klonen und mit VNC beobachten oder warum die Ubuntu DVD benutzen

Die letzte Zeit habe ich immer mal wieder statt Clonezilla oder der GParted Live CD die Ubuntu DVD zum klonen von Festplatten genommen. Jetzt fragt sich bestimmt, der eine oder andere, warum eine “fette” Distribution nehmen?! Das kann ich relativ einfach beantworten. Zum einen sind mehr Treiber von Haus aus dabei und zum anderen finde ich es unpraktisch, den Kopiervorgang zu starten und dann immer wieder zum Rechner laufen zu müssen, um danach zu sehen, ob er denn fertig ist. Bei Ubuntu kann man mit der Funktion “Entfernter Bildschirm” einen VNC-Server starten und dann von einem anderen PC aus mittels VNC-Viewer auf den Desktop zugreifen. Ich habe das anbei mal mit ein paar Screenshots dokumentiert.

Weiterlesen

1 2 3