Windows: Multiple Displays per Skript oder Befehl de-/aktivieren

Bei einem Kunden tauchte unvermittelt das Problem auf, das bei jedem Computerneustart das zweite Display von Windows nicht mehr genutzt wurde.

Ein Blick in die Einstellungen zeigte, das die Nutzung des zweiten Displays deaktiviert war. Jedes Mal dieses per Hand einzustellen ist allerdings eine lästige Aufgabe, ein Automatismus musste her.

Die Lösung fand sich im MultiMonitorTool von Nir Sofer (aka NirSoft). Mit Hilfe dieses kompakten Werkzeugs lassen sich Display-Konfiguration speichern, wiederherstellen und per Befehl bzw. Skript automatisieren.

Für den Kunden-Fall genügte folgende Zeile mit Autostart:

C:\Tools\MultiMonitorTool.exe /enable 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.