WordPress 3.0 – Update ohne Probleme

Zumindest bei mir und wohl auch bei vielen anderen auch. Kurz und schmerzlos kann ich sagen, hat das Update auf das neue WordPress Major Release geklappt. Aber wie immer heißt es vor dem Update:

BACKUP BACKUP BACKUP

Vorbereitung

– Datenbank sichern

– Dateien sichern

– Standard-Theme aktivieren

– alle Plugins deaktivieren

Update installieren

– das Update installieren

Nacharbeiten

– Theme aktivieren

– Plugins einzeln Schritt-für-Schritt aktivieren

– Blog auf Fehler und Probleme prüfen

Fertsch!

Hier noch ein Screenshot meiner wenigen im Blog installierten Plugins, die auf den ersten Blick auch mit WordPress 3.0 funktionieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.