3CX: Schwierigkeiten mit snom-Telefonen und IVR bzw. DTMF

In Verbindung mit VoIP gibt es bei so manchen IVR-Systemen, also den Auswahlmenüs an so mancher Hotline („Drücken sie die 1 für…“) und dem Tastendruck Schwierigkeiten. In der Kombination mit einer 3CX-Telefonanlage und snom-Telefonen kann einem dies durchaus begegnen und durch kleine Ergänzungen geändert werden.

Recherchiert man dieses Thema finden sich schnell folgende Seiten:

snom – DTMF issues and delay

3CX – Forums – Snom DTMF Probleme

Damit die Änderung an die Telefone verteilt werden kann muss eine benutzerdefinierte Vorlage (Custom Template) erstellt und die Telefone über diese provisioniert werden.

In dieser Vorlage ergänzt man folgende Zeilen:

<user_dtmf_info idx="1" perm="">sip_info_only</user_dtmf_info>"
<dtmf_volume perm="P">5</dtmf_volume>

Dies kann man beispielsweise ab Zeile 740 im Abschnitt „<!–# Other optional Parameter #–>“ tun:

Nach dem Neu-Provisionieren der Telefone kann man die Einstellungen im Web-Interface unter „Einrichtung – Identität 1 – SIP“ überprüfen:

Quellen:

snom – Wiki – Settings/user dtmf info

snom – Wiki – Settings/dtmf volume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.