Allnet ALL3073WLAN – Steckdose per Browser oder Skript schalten

Die Allnet ALL3073WLAN ist eine via Netzwerk steuerbare Steckdose. Diese kann selbstständig z.B. mit einem Zeitplan oder aufgrund von Sensoren oder Überwachung schalten oder von Extern angesprochen werden.

Letzteres geht am einfachsten mittels Browser, Verknüpfung oder über ein Skript z.B. in Verbindung mit wget oder AutoIt.

Scheinbar hat sich zwischenzeitlich die Syntax geändert, schließlich gab es schon einige Updates. Beim vorliegenden Exemplar (Hardware: 0.02, Software: 3.30.1066) wurden direkt nach der Inbetriebnahme 11 Stück automatisch installiert.

Im Handbuch ab Seite 24 sind Beispiele als auch ein Screenshot aufgeführt, die so bei uns nicht (mehr) funktionierten. Stattdessen erhielten wir folgende Hilfeseite im Browser:

XML Help

http://192.168.0.100/xml?mode=*&type=**&id=***&action=****

Parameter
=========

   without: This help screen

     *mode: possible values actor, sensor, info
    **type: list/switch
     ***id: actor/sensor ID (optional)
****action: 0/1 (optional)

Aufrufe sind eigentlich ganz einfach. Ein Beispiel:

Steckdose einschalten:

http://192.168.0.100/xml/?mode=actor&type=switch&id=1&action=1

Um wieder abzuschalten, einfach die letzte 1 durch eine 0 ersetzen.

Damit über das Netzwerk überhaupt geschaltet werden kann, muss die “Fernsteuerung” aktiviert sein:

  • Zu “Konfiguration – Geräteeinstellungen – Fernsteuerung” wechseln.
  • Dort “FERNSTEUERUNG AKTIVIEREN (SCHALTEN)” aktivieren.

Wurde die Benutzeranmeldung für die Fernsteuerung aktiviert, so muss die URL um die Benutzerdaten erweitert werden:

http://username:password@192.168.0.100/xml/?mode=actor&type=switch&id=1&action=1

10 Kommentare

  • Hallo, auch wenn der Beitrag schon sehr alt ist: Haben Sie die Steckdose irgendwie dazu gebracht, die Uhrzeit über das WLAN mit einem Zeitserver abzugleichen?

  • Hallo Henning,

    läuft (sogar an der Steckdose vom Beitrag) seit langem (Uptime 1021 Tage und 20:39 Stunden). Habe gerade mal drauf geschaut, Datum und Uhrzeit sind aktuell.
    Allerdings hängt die Steckdose am LAN und wird nicht via WLAN genutzt. Das sollte im Idealfall keinen Unterschied machen.

  • Hallo, das haben wir auch gedacht, per LAN funktioniert die Uhrzeitsynchronisation, per WLAN leider nicht. Welche Firmware-Version ist drauf, ich habe die 3.30.1070?

  • Die Steckdose ist soweit ich weiß Firmware-mässig sogar noch auf dem Auslieferzustand, installiert ist 3.30.1066.
    Auf der Homepage konnte ich auf die Schnelle keinen Firmware-Download finden.
    Im Zweifel mal den Allnet-Support kontaktieren.

  • Hallo,
    ich suche nach einer Möglichkeit, einen PC aus der Ferne über das Internet anzuschalten. Da es mit WOL nicht zuverlässig geklappt hat, bin ich auf diese Steckdose gestoßen und habe sie erworben. Ich steige allerdings nicht durch, wie ich nun was einstellen muss, damit das funktioniert. Mit den obigen Aufrufen über Browser im Heimnetzwerk (Fritz!Box 7580) schaltet die Steckdose, aber nicht mehr bei einem externen Aufruf.. Und wie muss ich das AMI Uefi Bios konfigurieren, damit der Rechner dann auch startet?
    Ich habe schon wochenlang recherchiert und Mengen von FAQs und Anleitungen gelesen, um das hinzubekommen, aber, da ich kein Netzwerk-Crack bin, gestaltet sich das sehr mühsam und bislang nicht erfolgreich. Sonst bleibt nur noch, den PC immer anzulassen..
    Falls jemand mir genau sagen kann, was wo eingestellt werden muss, wäre ich sehr dankbar!! 🙂
    Herzlichen Dank und Gruß!

  • Diese Steckdose ist nicht für den Betrieb direkt über’s Internet geeignet, oder anders ausgedrückt:

    Steckdose via Port-Forwarding über’s Internet ansprechen = schlecht
    Steckdose via Port-Forwarding über ein VPN ansprechen = gut

    Die genauen BIOS-Einstellungen unterscheiden sich je nach Hersteller und Modell. Am relevantesten dürfte sein bei “Power State” (o.ä. bezeichnet) “Always On” zu setzen. I.d.R. steht da ab Werk “Always Off” oder “Last State”.

  • Moin Andy,
    ich habe mir – auch dank deiner Seite – nun auch diese Steckdose zugelegt und scheitere irgendwie kläglich.
    Erstens: Ich habe die Dose vie LAN (Buchse: LAN, nicht CON) mit dem Router verbunden und auf DHCP gestellt. Sie bekommt eine statische IP vom Router und ich kann die Admin-Oberfläche vom Laptop aus aufrufen. Soweit so gut.

    In der Admin sehe ich fast grundsätzlich “Keine Internetverbindung”. Die Uhrzeit wird auch nicht umgestellt. Ich hab es schon mit einem anderen ntp server probiert und einmal(!) eine Uhrzeit bekommen, aber nachdem ich 5 Sekunden auf die Admin geschaut habe erschien wieder die o.g. Meldung. Nach einem Neustart bin ich also wieder bei 01:00 1970 oder so und mittlerweile wird nichts mehr abgeglichen.

    Zweitens: Ich wollte ursprünglich meinen Router alle Nase lang damit neustarten, d.h. eine Zeitsteuerung einrichten, welche den Strom der Steckdose weg nimmt und nach 3 Sekunden wieder einschaltet. Keine Ahnung, was ich dafür anlegen muss. Die Einstellungen sind meiner Meinung nach nicht selbsterklärend. Und außerdem hab ich ja i.d.R. keine richtige Zeit, also alles Murks.

    Bleibt mir als letzte Möglichkeit, über die Fernsteuerung aus und wieder einzuschalten. Ginge im Grunde einfach via Script vom rumliegenden Raspberry Pi im selben Netz. Problem (wie ich vermute): es sind zwei Calls nötig: ausschalten, sleep 300, einschalten. Da ich aber den Router schalten will erreicht der Pi die Steckdose nach dem Ausschalten wohl nicht mehr.

    Hast du vielleicht eine Lösung parat? Einen anderen Call, der beides vereint? Oder eine Lösung für das NTP Problem?

    Danke und Gruß
    Karsten

  • Nachtrag: Die korrekte Meldung ist “Internetverbindung unterbrochen”

  • Hängen der Pi und die Steckdose via LAN direkt am Router? Falls ja, dann kann das nicht funktionieren, da ja im stromlosen Zustand der Switch-Teil des Routers ebenfalls aus ist. Falls nein klappt das vmtl. wegen DHCP nicht.
    Ich habe gerade mal in einer Steckdose geschaut, da stimmt Datum und Uhrzeit, gesynct via NTP von ptbtime1.ptb.de usw.
    Die IP ist allerdings fest konfiguriert, nicht via DHCP rserviert.
    Geschaltet wird da immer via Windows-Aufgabe und den URLs aus dem Beitrag.

  • Hallo Andy !
    ich hab mir auch so eine All3073V2Wlan gekauft … um einen Router in meinem Ferienhaus zu überwachen .. und – gegebenenfalls – neu zu starten; DAS sollte das Gerät ja können … ich scheitere ebenfalls an der Benutzeroberfläche !
    Könntest du mir helfen ?
    lg
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.