Android: Mit Blokada Werbung vom Smartphone fernhalten

Durch einen Blog-Beitrag von Mike Kuketz bin ich auf Blokada gestoßen, eine nette kleine App die auf einfache Weise Tracking und Werbung von Android fern hält.

Herunterladen kann man diese direkt auf der Anbieter-Seite oder z.B. bei F-Droid. Im  PlayStore gibt’s die App nicht, da sie ja gewissermaßen das Geschäftsmodell von Google, sonstigen Werbeanbietern und so manchen App-Ersteller torpediert.

Direkt nach der Installation kann man Blokada aktivieren und das war es dann im wesentlichen auch schon.

Bei den von mir getesteten Apps als auch Internetseiten erschien bislang keine Werbung mehr und die gewollten bzw. gewünschten Funktionen tun nach wie vor ihren Dienst. Sollte es dennoch mal irgendwo klemmen, kann man URLs auf die Whitelist setzen.

Für den Anfang kann es ganz interessant sein sich bei jeder Blockierung benachrichtigen zu lassen, dies ist sogar die Voreinstellung. Auf die Dauer ist das allerdings störend bzw. lästig.

Weitere Blacklists als auch andere DNS-Anbieter können aktiviert werden, das kann helfen, kann aber auch zuviel des Guten sein. Nebenbei bemerkt: Ein gerootetes Android wird nicht benötigt!

Generell kann man mit Firewall-Apps wie z.B. NetGuard (GitHub) und AFWall+ Apps komplett vom Internet abklemmen und hat mehr Optionen. Für schnell und einfach als auch passend für den gemeinen Anwender tut’s Blokada allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.