ASUS M4A785TD-V EVO – Probleme mit dem RAM-Upgrade

Eine Kundin hat einen PC mit einem ASUS M4A785TD-V EVO Mainboard im Einsatz. Der PC wurde seinerzeit von dem vorangegangenen Dienstleister bei Atelco zusammengestellt und lief bereits seit ein paar Jahren.

Da der PC im Auslieferzustand nur mit 2 GB Arbeitsspeicher daher kam und mittlerweile die Anforderungen der Programme gestiegen waren, musste der RAM aufgerüstet werden. Da Windows 7 in der 32-bit Fassung installiert ist, liegt die Grenze bei maximal 4 GB. Die Plattform ansich kann bis zu 16 GB.

Der vorangegangenen Dienstleister hatte vor mehreren Montaten ebenfalls bereits ein Upgrade versucht, brachte den PC aber mit mehr RAM und/oder anderem RAM nicht zum Laufen. Interessanterweise hatte er den Arbeitsspeicher auf den Namen der Kundin bei einem Online-Shop bestellt. Diese RAM-Riegel waren vor Ort vorhanden.

Bei unserem ersten Versuch, mit Arbeitsspeicher von verschiedenen Herstellern hatten wir zunächst ebenfalls kein Glück. Der PC startete schlichtweg nicht, ganz gleich ob Kingston, Samsung oder Crucial verbaut wurde. Eine Recherche zeigte schnell auf, das man mit diesem Problem nicht alleine ist.

Die Lösung bestand letztlich darin, ein BIOS-Update durchzuführen. Installiert war Version „0501“, aktuell (letzter Stand 12.08.2010) ist „2105“. Das Update gestaltete sich leider etwas schwierig, da die entsprechende Funktion im BIOS immer „Boot block in file is not valid!“ meldete, scheinbar ein Bug. Erst durch die Installation von „ASUS Update“ und dem Einspielen des BIOS-Update von einer zuvor heruntergeladenen Datei brachte Erfolg. Das direkte herunterladen des BIOS-Updates durch „ASUS Update“ scheiterte immer mit einem Timeout.

Nach dem erfolgreichem BIOS-Update lies sich der Arbeitsspeicher ohne weitere Probleme aufrüsten und der PC läuft nun wieder rund. Bei dieser Gelegenheit haben wir dann auch gleich BIOS und Windows von IDE auf AHCI umgestellt.

2 Kommentare

  • Guten Tag,

    ich bin per Zufall auf die Seite gestoßen.
    Ich habe das Speicherproblem mit dem Asus M4A785TD-V EVO.
    War schon am aufgeben.Nach dem super Tipp mit dem Bios update
    auf 2105 kann ich mitlerweile 2mal 4GB Riegel DDR3 1333Mhz benutzen.
    Es soll möglich sein 4mal 4GB zu nutzen,nur dabei fährt das Bord nicht hoch,nur bei 8GB.Gab es noch einen Trick oder habt ihr auch auf 8Gb aufgerüstet?
    Viele Grüße Heiko

  • Hallo Heiko,

    bei dem Fall wurde von 2 auf 4 GB aufgestockt. Mehr war nicht Teil des Kundenauftrags und wir haben auch nicht mehr getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.