Clementoni Clempad – Ein Kindertablet

Ja, auch für Kinder gibt es bereits Tablets und das gar nicht mal schlecht. Speziell für die Kleinen wurde die Ausstattung, allen voran die Software angepasst als auch die Hardware meist dank eines Gummipuffers vor Stößen und Würfen geschützt.

Das Clementoni Clempad gibt es sogar gleich in zwei Varianten:

Clementoni Clempad 3+

Clementoni Clempad 6+

Unterscheiden tun sich die beiden Geräte in der Ausstattung. In diesem Beitrag geht es um das kleinere Modell (3+).

Unboxing und der erste Eindruck

Die Verpackung kommt ordentlich daher und hält damit schon mal eifrigen Kinderhänden beim Auspacken stand. Die Inbetriebnahme ist schnell realisiert, allerdings sollte man das Gerät zunächst aufladen.

Clempad 3+ Unboxing

Man merkt dem Gerät an, das ein Android hinter der angepassten Oberfläche arbeitet. Sei es das mal eine deutsche oder „schlimmstenfalls“ englische Meldung im Original-Android-Look erscheint oder man bei so mancher Einstellung eben im „normalen“ Android tätig ist.

Clempad - Kinderbereich

Die Geräte-Software ist im wesentlichen in zwei Bereich aufgeteilt:

  • Kind(er)
  • Erwachsene

Der Erwachsenen-Bereich ist per Kennwort geschützt und dient lediglich dazu, Einstellungen am Gerät vornehmen zu können, wie z.B. WLAN, weitere Kinder anlegen, Apps zu installieren, Medien (Internet-Adressen, Dateien) freizugeben.

Clempad - Erwachsenen-Bereich

Kinder finden im Grunde alles wichtige vor:

  • Ein Browser, der nur zuvor freigegebene Seiten aufrufen kann.
  • Spiele und Malprogramm.
  • Musik- und Video-Wiedergabe.

Der Erwachsene kann Nutzungszeiten pro Kind einstellen, damit kann eingeschränkt werden, wann und wie lange sich der Nachwuchs sich mit dem Tablet beschäftigen kann.

„Futter“ für das Clempad

Bei der Installation von Apps merkt man schnell, das kein Google Play Store verwendet wird. Entsprechend geringer ist das Angebot, allerdings ist es ja auch kein normales Tablet und von daher nicht weiter tragisch (persönliche Meinung). Als App Store kommt neben einem eigenen Channel von Clementoni der 1Mobile Market zum Einsatz.

Clempad - 1Mobile Market

Dateien wie Fotos, Musik und Videos können bequem per USB und dem mitgelieferten Kabel auf das Gerät übertragen werden. Nach Anschluss an einen Computer muss im Clempad noch die Freigabe erteilt werden.

Das Tablet ist kein Spielzeug!

Bereits auf der Verpackung ist vermerkt, das es sich bei dem Gerät um kein Spielzeug handelt. So sollte man das Kind nicht die ganze Zeit unbeaufsichtigt mit dem Gerät lassen. Trotz der Möglichkeit, das Surfverhalten per Whitelist zu regeln, kann es (wie es im Internet nun mal leider so ist) schnell zu ungewollten Aktionen kommen.

So zeigte sich etwa, das Werbung eingeblendet wird und Diese für das Kind anklickbar ist. Das zeigt, das Whitelisten nur einen Teil einer Sicherungsmaßnahme sein kann.

Ferner, je nach Charakter, ist es denkbar, wenn die Nutzungszeit abgelaufen ist, dass das Gerät einen Freiflug hinlegt, anders ausgedrückt durch die Gegend geworfen wird, im Ärger, das es nicht mehr funktioniert. Trotz Gummipuffer kann das durchaus Schaden oder Schmerzen bedeuten.

Service und Support

Leider hatten wir mit dem ersten Exemplar des Clempad kein Glück. „Neu und schon kaputt“ ist dabei die treffende Aussage. Direkt nach dem Aufladen und dem Einschalten konnte man lediglich das Clementoni-Logo noch einwandfrei erkennen, allerdings zeigten sich dann verschiedene Grafikfehler.

Clempad 3+ FehlerDer Hersteller hat eigens für das noch recht junge Produkt eine Homepage samt Hotline eingerichtet:

http://www.clempad.clementoni.com/

Die Reklamation lief an und für sich schnell und gut. Man ist nicht allzu lange in der Warteschleife und bekommt ordentliche Hilfe. Einzige Kritik an dieser Stelle war der Umstand, das man nach eineinhalb Wochen noch nichts gehört oder gelesen hatte, was nun los wäre. Erst auf Nachfrage bekam man Info und beschleunigte die Zusendung eines neuen Geräts, schließlich rückte der Geburtstagstermin immer näher.

Scheinbar gab es einen solchen Fehler bislang nicht, da bei meinem zweiten Anruf, um sich nach dem Status zu erkundigen die Aussage kam, das mein Foto von dem Fehler die Runde gemacht hat.

Verbesserungsvorschläge

Grundsätzlich passt es, aber man merkt doch die eine oder andere Kleinigkeit. Wünschenwert wäre z.B. eine Einstellung der maximalen Lautstärke, vor allem dann, wenn ein Kopfhörer (wie z.B. dieser hier) verwendet wird, aber auch um die Umgebung zu „Schonen“. Diesen Umstand kann man allerdings mit der App Smart Volume Free (gibt’s auch im Google Play Store, für andere Tablets ;-)) lösen.

Ferner wäre es praktisch, wenn man die Reihenfolge der Menüpunkte im Kinderbereich frei anordnen könnte. Darüber hinaus ist es etwas unschön gelöst, das man für die Nutzungszeit nur Uhrzeiten vorgeben kann, idealerweise wäre parallel dazu eine Möglichkeit z.B. festzulegen, dass das Gerät nun eine Stunde verwendet werden kann, unabhängig von der Tageszeit.

Preise und Verfügbarkeit

Bei Amazon sind beide Geräte gelistet:

Clementoni Clempad 3+ – 89,99 €

Clementoni Clempad 6+ – 111,00 €

Ferner kann man die Geräte über weiteren Händler (z.B. Toys“R“Us, …) beziehen.

Persönliche Bemerkung

Meine bessere Hälfte und meine Wenigkeit kamen auf die Idee ein Kinder-Tablet zu Verschenken, da unser großer Neffe (vier Jahre jung) bereits sehr gut mit dem HTC Smartphone seiner Mutter als auch dem iPhone meiner Frau umgehen kann. Da beide Geräte allerdings einen Tick zu teuer sind, um „einfach mal geschlachtet“ zu werden und man verhindern wollte, das der Kleine jenseits von Fotos und Musik etwas anstellt, musste eine andere Lösung her.

Da man die Kinder-Tablets in der Regel anpassen kann, war das die ideale Wahl. Seit dem Geburtstag gibt der Kurze sein Clempad fast nicht mehr her.

Update 30.12.2014

Anbei ein paar kleinere Infos oder wenn man so möchte App-Empfehlungen:

Wem es zu lästig oder umständlich ist, per USB-Kabel Daten (Bilder, Videos) auf das Clempad zu kopieren, der kenn recht bequem per AirDroid (direkter Link zur App im 1Mobile Market) via WLAN erledigen.

Kleine Nebenbemerkung: Videos die mit einem Apple iPhone 5 (aktuelles iOS) aufgenommen wurden, können ebenfalls auf dem Clempad abgespielt werden. AirDroid lässt allerdings über den Menüpunkt „Videos“ keinen Upload mit der Dateiendung *.mov zu. Umgehen kann man das über den Menüpunkt „Files“ (Dateien).

Da meiner einer Semiprofissieneller-(Hobby-)DJ mit entsprechenden Equipment ist, färbt das „Krachmachen“ auf die Zwerge ab. Damit die etwas weniger teures und vor allem eigenes zum Spielen haben, kann man die App DJ Studio 5 verwenden. Zum Abspielen von Musik und Scratchen mit Kinderhänden reicht das völlig aus. Einzig das Laden von Songs ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Fairerweise muss man dazu aber auch sagen, das es nunmal keine „Kinder-App“ ist.

Kleiner Tipp am Rande zu dieser App: Die Werbung ist in den Einstellungen abschaltbar.

Ein paar Worte zum Netzteil:

Falls das Netzteil defekt sein sollte oder verlegt/verloren gegangen ist, so ist unbedingt darauf zu achten, ein „100%“-kompatibles Gerät zu verwenden. Schwächere Netzteile funktionieren nicht da entweder der Strom (bis zu 2 A) nicht geliefert werden kann oder die Spannung (5V) zusammenbricht. Messtechnisch konnte ich beobachten, das beim Ladevorgang bis zu 1,3A „gezogen“ werden!

Da wir aktuell den Fall haben, das ein Netzteil in Italien liegen geblieben ist, musste eine Alternative her. In meinem Netzteil-Fundus sind zwar einige 5V/2A-Netzteile vorhanden, aber meist bricht die Spannung bei nicht stabilisierten Netzteilen ein und das Tablet wird nicht geladen. Im Moment lade ich das Clempad mit einem Labornetzteil (man ist ja schließlich ausgebildeter Elektroniker und hat sowas im Keller stehen ;-)). Ein Original-Netzteil konnte ich bislang nicht finden, von daher werde ich mal ein paar (Universal-)Netzteile die Tage testen und an dieser Stelle berichten.

Update 10.01.2015

Wie angekündigt nun ein kleines Feedback zum Thema „Ersatznetzteil für’s Clempad“.
Ich habe eine Reihe Universalnetzteile geordert und das Erste das ich getestet habe, tat was es soll. Das Rennen hat somit ein goobay MW3IP25GS NTS 2250 EuP gemacht. Dieses Netzteil ist z.B. bei reichelt für 12,55 € zu bekommen. Da es sich um ein Universalnetzteil handelt, muss man den passenden Hohlstecker (im Lieferumfang enthalten) aufstecken (ACHTUNG: Polarität beachten! Siehe dazu mittleres Bild.).goobay MW3IP25GSClempad - Universalnetzteil - PolaritaetClempad - Wird_geladen

Da ich gerade kein Oszilloskop zur Hand habe, kann ich leider nicht sagen, wie sauber die Spannung aus diesem Netzteil rauskommt. Jedenfalls liefert es bei der Einstellung von 5 V im Leerlauf ca. 5,25 V. Schließt man das Clempad an, geht die Spannung auf ca. 4,6 V zurück, aber es lädt! Das Netzteil an sich wird meiner Beobachtung nach nicht warm, pfeift nicht und macht (bislang) auch sonst keine Anstalten.

Update 27.01.2015

Was passiert, wenn ein unpassendes Netzteil oder die falsche Polarität (Plus-Minus am Hohlstecker vertauscht) am Clempad angeschlossen werden zeigt folgender Fall:

Konkret war zwar Spannung und Strom richtig, aber die Polarität leider nicht. Da offensichtlich keine Schutzbeschaltung vorhanden ist, hat es diverse Bauteile förmlich gegrillt. Der betreffenden Mutter viel ihr Fehler zwar nahezu sofort auf, soll heißen nach wenigen Sekunden, aber da war der Schaden bereits entstanden.

Am Gehäuseboden selbst war der Aussage nach schnell Hitze zu spüren, dort war allerdings noch nichts zu erkennen. Anders sieht es im inneren aus wie die folgenden Bilder zeigen.

Clempad - Angeschmolzene innere HalterungClempad - Angeschmolzene innere Halterung - InnenseiteEntfernt man das Abschirmblech fällt schnell ein durchgebrannter IC auf (rote Markierung, Loch im Gehäuse):

Clempad - Durchgebrannter ICEs handelt sich um einen AP5057, der laut Datenblatt die Ladelogik für den Akku zur Verfügung stellt. Dieses Bauteil scheint es allerdings nur auf dem asiatischen Markt zu geben, zumindest war hierzulande kein Distributor auffindbar. Ein Versuch das Clempad ohne diesen IC zu starten gelang ebenfalls nicht. Vermutlich sind weitere Teile defekt. Ohne Bestückungs- oder Schaltplan ist die Sache dann relativ aussichtslos. Eine komplette Hauptplatine konnte ebenfalls einzeln nirgends aufgetrieben werden.

Um das Clempad dennoch reanimieren zu können wurde kurzerhand bei eBay ein anderes defektes Gerät für wenig Geld gekauft. Zu beachten gilt dabei die Fehlerbeschreibung, schließlich bringt es nicht allzu viel ein Gerät mit ähnlichem oder gleichen Fehler zu erstehen. In diesem Fall wurde ein Clempad mit gerissenem Display gekauft. Letztlich wurde die Hauptplatine ausgetauscht, getreu dem Motto „Aus zwei mach eins“ und das gute Stück lief wieder. Selbstverständlich sind die gespeicherten Daten verloren, wohl dem, der eine (aktuelle) Datensicherung hat.

77 Kommentare

  • Hallo erst Mal.

    Ich habe das Clementoni Clempad 6+ für meine Tochter zum Geburtstag gekauft. Bis auf die Sache, dass einige Tasten in der waagerechten und senkrechten Position nicht funktioniert bin ich eigentlich sehr zufrieden. Nur eine Sache hab ich bis jetzt noch nicht heraus gefunden: Wie stelle ich die richtige Uhrzeit ein?

    Wäre nett wenn mir da geholfen werden könnte.

    Vielen Dank im Voraus

    Beste Grüße
    Bianca

  • Hallo Bianca,

    das geht im „Erwachsenen-Bereich“:

    – „Clempad Einstellungen“
    – „Tablet-Einstellungen“
    – Im Abschnitt „SYSTEM“ auf „Datum & Uhrzeit“ drücken.

    Per Standard holt sich das Clempad die Uhrzeit aus dem Netzwerk (Stichwort: ntp). Wenn das Gerät aber nicht im WLAN ist, bringt das nicht viel. Von daher per Hand einstellen:

    – Den Haken bei „Autom. Datum/Uhrzeit“ entfernen.
    – Dann bei „Datum festlegen“/“Uhrzeit festlegen“ alles einstellen.

  • Hallo,

    ich würde das gerne für meinen Neffen zu Weihnachten anschaffen, können sie mir sagen, was die Spiele, die im eigenen Shop zu erwerben sind, denn kosten? Oder sind die kostenlos?

    Für eine Antwort wäre ich dankbar.

  • Meines Wissens nach ist die Auswahl beschränkt und die Apps sind kostenlos.
    Neben den Clementoni-Apps gibt es noch den 1Mobile Market AppStore, aus dem man Herunterladen kann.

  • guten Tag mein e lieben,

    seit ein paar tagen haben wir auch dieses Tablet für meine Schwester gekauft. wir haben auch ne extra speicherkarte dazu, aber wir wissen leider nicht, wie wir einige apps darauf machen können, sodass wir noch einige apps für unsere schwester runterladen können. im internet findet man leider nichts dazu. vielleicht kann einer von euch uns helfen. danke im vorraus

  • Apps via Speicherkarte habe ich bei diesem Tablet bislang nicht getestet, wir haben immer direkt vom AppStore heruntergeladen und installiert.
    Wollt ihr von oder auf der Speicherkarte installieren?

  • Also die Frage habe ich auch ich möchte von play store die apps auf die speicherkarte speichern direkt. Weiss jemand bescheid darüber?

  • Der Ablauf wäre vermutlich so:

    – Auf einem anderen Android-Gerät die App auf eine SD-Karte kopieren (z.B. mit https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ljmobile.move.app [nicht getestet, nur ergoggelt].
    – Die SD-Karte ins Clempad stecken und von dort die App umkopieren/installieren/ausführen.

    Darüber hinaus wird man vermutlich das noch beachten müssen:

    http://www.pcwelt.de/tipps/Tipps-Tricks-fuer-Android-Insider-App-Quellen-erweitern-7340392.html

    Grundsätzlich dürfte das nur für freie Apps gehen. Interessanter Link zum Thema:

    http://www.makeuseof.com/answers/apk-files-apps-installing-google-play-store/

    Trivial und Easy ist das Vorhaben evtl. nicht.

  • Ich habe meiner Tochter das clempad gekauft und auch gleich eine sd Karte, sehen kann ich sie aber über den app Shop von clementino nicht erreichen.
    Wie kann ich es einstellen das die apps die ich downloaden will nicht auf den internen Speicher gehen sondern auf den externen.

  • Hallo hab auch mal ne frage mein sohn hat auch das tablet bekommen 3+. Jetzt haben wir das Problem das es nicht lädt das ladekabel funktioniert. Weiß da einer ein rat ?

  • Hallo Katja,

    ihr verwendet das mitgelieferte Netzteil?
    Wie habt ihr überprüft, dass das Ladekabel funktioniert?

  • Das kann man auch an den handys anschließen das ladekabel und dadurch weiß ich das es funktioniert 🙂

  • Handy- bzw. USB-Ladekabel funktionieren bei diesem Clempad nicht. Es kann nur über den dafür vorgesehenen Anschluss aufgeladen werden. Das Netzteil an sich muss 5V/2A leisten können. Es sollte ein passendes Netzteil beim Clempad dabei gewesen sein.

    Ich suche aktuell (siehe Beitrag) ein alternatives Netzteil für das Original. Sobald ich was gefunden habe, werd‘ ich’s vermelden.

  • Das ist das orginale ladekabel von clempad

  • Im Karton ist sowohl ein USB-Kabel zur Verbindung mit einem Computer um Daten austauschen zu können, als auch ein Netzteil enthalten. Das ist zumindest beim „Ersten Clempad/3+“ auf dem der Beitrag basiert der Fall.

  • Also, ich bin garnicht zufrieden mit dem Ding 🙁
    bei uns geht Garnichts mehr. Von anfang an gabs nur Probleme.
    Es ist irgendwann „hängen“ geblieben. Gibt ja kein reset knopf. musste dann warten bis der Akku leer war. dann wieder aufladen, dann Neustart… alles wieder „ok“…
    dann irgendwann wieder hängen geblieben, reagiert auf Garnichts und jetzt kann man es nicht mal mehr neu starten…
    hat ganze 5 tage gehalten das Gerät!!!

  • Wir hatte ja auch schon zwei Ausfälle, aber jeweils auf Garantie kein Problem, seitdem war auch nichts mehr.

  • Ja genau das kabel haben wir. Und damit kann man auch smart handys laden. Bei uns geht auch garnicht mehr an dagmar und der kleine ist so traurig deswegen

  • Wenn ihr genau das gleiche Clempad (Mein erstes Clempad, 3-6 Jahre, cod. 69294, ohne 4.4 und ohne Plus 4.4 in der Bezeichnung, optisch gibt’s zwischen den Versionen ebenfalls Unterschiede) habt wie im Beitrag beschrieben, dann kann man definitiv nicht über USB laden, sondern nur über ein externes Netzteil!

    Im Handbuch vom ersten Clempad (ohne 4.4) steht dazu auf Seite 19:

    „Das mitgelieferte Netzteil dient ausschließlich zum Aufladen der Clempad Batterie bei niedrigem Akkustand.
    • Stecken Sie den Stecker des Netzteils in das Gehäuse auf der rechten Seite
    des Tablets (ERSTER INPUT AN DER OBEREN SEITE RECHTS AM TABLET).
    • Schließen Sie den Netzteil-Adapter an die Stromversorgung (Steckdose) an.
    ACHTUNG: Um das Tablet aufzuladen, verwenden Sie bitte nur die
    dafür entsprechende Netzspannung. Andere Stromversorgungen
    könnten dem Tablet schaden. Clementoni übernimmt keine Haftung
    für Schäden, die durch andere Spannungen verursacht werden. “

    Mal abgesehen davon, das ein USB-Anschluss nicht den Strom (bis zu 2 A, gemessen habe ich im Schnitt um 1 A) per Standard liefern kann, siehe dazu Wikipedia. In der Praxis gibt’s zwar Anschlüsse die das schaffen, aber allein darauf hoffen ist kein Garant.

    Im Handbuch von Mein erstes Clempad 4.4 steht zum Thema aufladen:

    „Das mitgelieferte Netzteil dient ausschließlich zum Aufladen der Clempad-Batterie bei niedrigem Akkustand.
    • Stecken Sie den Micro-USB-Stecker vom Netzteil in das Tablet.
    • Schließen Sie den Netzteil-Adapter an die Stromversorgung (Steckdose) an.
    ACHTUNG: Um das Tablet aufzuladen, verwenden Sie bitte nur die dafür entsprechende Stromversorgung.
    Andere Stromversorgungen könnten dem Tablet schaden. Clementoni übernimmt keine Haftung für Schäden,
    die durch andere Stromversorgung verursacht werden. “

    Da ich ein 4.4er Clempad noch nicht in Händen hatte, kann ich sonst zu der Version nichts sagen.

    Bei techn. Defekten oder Problemen kann man sich gerne an den Service (support@clemetoni.de) bzw. die Hotline (Tel. 0241705152000) wenden. Innerhalb der Garantie ist das kein Problem und geht relativ fix. Außerhalb der Garantie haben wir leider keinen Erfahrungswert. Freundlich und bemüht waren sie in unseren beiden Fällen auf jeden Fall (wenn doch nur jeder Service so wäre).

    In der FAQ auf der Clempad-Homepage findet sich z.B. indirekte Hinweise auf mögliche Fertigungsprobleme hinsichtlich der Anschlüsse (Überschriften „DER TON DES CLEMPAD IST NICHT AUS DEN LAUTSPRECHERN ZU HÖREN.“ und „DER STROMANSCHLUSS ODER DAS USB-PORT HABEN SICH ABGELÖTET.“).

    Da es sich meines Wissens (unter Vorbehalt) nach dabei um das erste Produkt dieser Art bei Clementoni handelt, kann es durchaus sein, das es da noch Kinderkrankheiten gibt. Ferner weiß man ja nicht, wie gut (oder schlecht) der Auftragsfertiger (ich gehe einfach mal davon aus, das Clementoni nicht selbst herstellt, sondern herstellen lässt) arbeitet.

  • Brigitta Kutzer

    Hallo, ich habe zu Weihnachten dieses Clempad meinem Enkelsohn geschenkt. Hat sich total gefreut. Hat knapp eine Woche gehalten, da es ihm runtergefallen ist. Nun ist da Display kaputt und es geht nichts mehr. Kann man es reparieren lassen? Von dem Hersteller gibt es keine Ersatzteile hier laut Auskunft eines PC Reparaturservices hier. Weis jemand Rat? Danke Gitta

  • Hallo
    Ich habe meinem sohn das Clempad zum Geburtstag geschenkt es hielt 1 Tag.
    Nichts ging mehr.Umtausch.
    Das war gestern.
    Heute ging das clempad den halben Tag dann hatte mein Sohn nur kurz auf den Ausknopf gedrückt .Bildschirm wurde schwarz.Danach ging wieder nichts.Weder an noch sonstiges.Das kann doch nicht angehen.

  • Hallo Brigitta,

    das ist richtig, einzelne Ersatzteile scheint es nicht zu geben. Ich habe da bislang auch nichts dazu gefunden, als mal ein Kleinteil (Kopfhörer-Buchse) von nöten war. Da hilft nur Einschicken zum Service.

  • Hallo Annika,

    ausgehend von meinen bisherigen Erfahrungen wäre das in deinem Fall eine Ausnahme. Ärgerlich bzw. Schade ist das dennoch und idealerweise passiert so etwas nicht.

  • Hallo.
    Wir haben das Clempad 6pus seit gestern und sind am verzweifeln.
    Wir können weder von 1mobile market Apps runter laden(parsingproblem),noch vom clemstore.
    Kann mir jmd weiterhelfen?

  • Hallo Kerstin,

    WLAN & Internet funktioniert grundsätzlich am Clempad?
    Prüfe zur Sicherheit mal ob die Installation aus unbekannten Quellen zugelassen ist. Ansonsten an den Support von Clementoni wenden.

  • Hallo Kerstin,

    ich konnte den Fehler nun auch beobachten. In unserem Fall war die Lösung, die 1Mobile Market App an sich ( auf 5.5.2) zu aktualisieren. Danach konnte man wieder wie gewohnt Apps laden und installieren.

  • Die sprache im clempad kommt nach dem Einschalten immer in Englisch obwohl alles auf deutsch eungestellt ist. Ab und zu schaltet das gerät von alleine auf Englisch oder kann nicht mehr bedient werden.

  • Welche Clempad-Version bzw. -Edition?
    Schon mal in der FAQ nach dem Problem geschaut?

    http://www.clempad.clementoni.com/de/

    Ggf. den Support kontaktieren.

  • Danke für die Info habe ein Clempad6+.
    Habe ein E-Mail an den Support geschickt.

  • Also ich habe auch dem climpad 6 für mein Sohn gekauft. Hat nur 2 Gigabyte Interne Speicher Un deswegen kann man nicht viel installieren. Eine externe Speicher habe ich auch drinnen. Aber von dem kann man keine Apps ausführen.das hat mich sogar die Hotline bestätigt. Hätte ich von Anfang an gewusst, dann hätte ich nicht mal 5 Euro für das Gerät gezahlt.wieder einmal von den Italiener verarscht.

  • @Gharbi:

    Worauf beziehst sich der letzte Satz?

    @All:

    Eine Frage in die Runde bzw. genauer gesagt an diejenigen die Apps installieren:

    Was möchtet ihr denn an Apps installieren?

    Das die Geräte für den Preis nicht allzu viel Speicher oder sonstige Ausstattung bieten, sollte relativ klar sein.
    Die Stärke liegt (imho) in der Anpassung für die Kids.

  • Hallo ich habe fur mein sohn ein Clempad 3+ gekauft und ich kann nicht von 1Mobile apps installieren. Ich habe auch zugelassen alle apps und url und funktioniert auch nicht 🙁 Kann jmd mir helfen?

  • Hallo Eve,

    bekommst du eine Fehlermeldung bzw. wie weit kommst du?

    Evtl. hilft mein Kommentar vom 25. Januar 2015 um 12:49 Uhr (1Mobile App aktualisieren, sofern diese nicht aktuell ist und erneut versuchen).

  • Hallo,
    Wir haben seit ca. 1 Jahr das Clempad 3+ für unsere kleine im Einsatz. Momentan hauptsächlich dafür, dass sie bei längeren Autofahrten ihre Lieblingsvideos schauen kann, damit ihr nicht so langweilig wird.
    Wir mussten allerdings feststellen, dass sich dann der Akku recht schnell erschöpft (seltsamerweise dauert es ewig, wenn man das Ding zu Hause auflädt). Auch der USB-Anschluss im Auto trägt nur dazu bei das es dann 15 Minuten länger läuft, weil er offenbar nicht so viel Strom bereit stellen kann, wie das Clempad benötigt. Gibt es für das Clempad einen stärkeren Akku, den man selbst nachrüsten kann? Oder so ne Art Schnellladegerät?
    Ich hab an unserem Pad sowohl den runden Ladesteckers als auch den kleinen USB-Anschluss. Kann man das Gerät dann theoretisch über beide laden?

    Danke im Voraus fürs Feedback!

    Grüße Klaus.

  • Hallo Klaus,

    über USB wird das Clempad 3+ bzw. mein erstes Clempad überhaupt nicht geladen.
    Nur der Netzteil-Anschluss (runde Buchse) ist zum Laden vorgesehen.

    Da das Clempad nicht so ohne weiteres zu Öffnen ist, ist das Nach- bzw. Umrüsten keine triviale Angelegenheit.
    Ferner kann man nicht sagen, in wie weit die integrierte Ladeelektronik überhaupt dazu in der Lage ist, einen grösseren Akku zu laden bzw. den Zustand richtig wiederzugeben.
    Ob überhaupt ein andere Akku reinpasst, geschweigedenn verfügbar ist, habe ich nicht eruiert.
    Wie es naturgemäss bei Tablets so ist, steht nicht gerade viel Platz zur Verfügung.
    Was das Laden angeht:

    Vorstellbar ist, das man ein Kfz-Netzteil (zum Anschluss an den Zigaretten-Anzünder) das die nötige Spannung und den nötigen Strom mit der richtigen Polarität (!) liefert verwendet werden kann. Alternativ könnte man das Original-Netzteil mit einem Kfz-Stromwandler (12V auf 230V) verwenden.

    Beide Varianten habe ich bislang nicht getestet und diese Infos sind ohne Gewähr!

  • Hallo, auch unser speicher ist voll, wollte nun spiele auf die SD Karte laden, dort kann ich allerdings nichts speichern, weiss jemand rat wie ich mehr speicher für das gerät bekomme?
    Wir haben das 6+
    LG

  • Das ist keine triviale Angelegenheit und auch nicht vorgesehen!
    Laut folgendem Beitrag gibt es zwar die Möglichkeit, setzt aber voraus dass das Gerät gerootet wird. Damit wäre Garantie und Support erloschen!

    Giga: Android: Apps auf die SD-Karte verschieben, speichern und installieren

  • Mein Sohn bekam vor einigen Tagen das Mein erstes Clempad 4.4 und nun funktioniert es nicht mehr. Das Problem das es nicht mehr an geht und wenn ich den Reset Knopf verwende startet das Clempad zwar kurzzeitig aber schaltet sich kurze Zeit später nach der Meldung „kein Befehl“ (und da liegt dann so ein Android Männchen) von selbst wieder aus. Nun frage ich mich ob und wie ich dieses Problem selber lösen kann oder ob es direkt schon ganz Defekt ist das wäre echt ärgerlich denn mein Sohn spielte kaum daran. Mir fiel von Anfang an direkt auf das die Leistung vom Clempad mehr als miserabel war sprich es ruckelte dauernd oder zeigte immer wieder Fehlerberichte dass das System nicht reagiere wobei man dann die Option hatte auf warten beenden oder Bericht zu klicken. Wenn mir jemand genaueres dazu erklären könnte wäre ich ziemlich erleichtert und würde mich riesig freuen 🙂 Ich danke im Vorraus Lg Suza

  • Hallo Suza,

    klingt danach, als ob dieses Gerät von vorn herein ein Problem hat. Stichworte: „Montags-Gerät“, passender dürfte aber eher Speicherfehler sein.
    Da hilft nur einschicken. Wenn das Gerät neu ist und der Kaufbeleg vorliegt dürfte das in Sachen Garantie kein Problem sein. Wurde das Gerät online gekauft, so bliebe evtl. auch noch das Rückgaberecht oder ein Tausch.

  • Das hatte ich online bei Windeln.de bestellt also Garantie besteht natürlich zum Glück

  • Aber mein Sohn hängt ziemlich an seinem „defekten“ Clempad das werden 2-3 harte Wochen für mich bis es Repariert wurde

  • Das clampad 6+ ist abgestürzt und reagiert nicht mehr und aber an.. was kann ich tun?

  • Hallo Yvonne,

    einen Hardware-Reset (ist im Handbuch beschrieben) versuchen, ansonsten an den Clementoni-Service wenden.

  • Wirklich schade, konnte nicht mal eine App neu installieren, meine Tochter ist sehr enttäuscht. Wir werden jetzt wohl ein paar der vorinstallierten löschen, aber kundenfreundlich ist was anderes.

    Zum Problem mit der Autofahrt, eine normale Powerbank sollte helfen 😉

  • Brauche Hilfe unser clempad zeigt uns keine Videos an zum runter laden im Video channel hatten sonst immer mal so was wie Sesamstraße od ähnliches was man halt eingegeben hat hat es einem Vorschläge Gegeben! Leider gar nichts mehr und die die runter geladen waren liefen dann auch nach und nach nicht mehr! Egal was man eingibt kommt immer nur „you Trübe.com devicesupport“
    Hatten das clempad auf werkseinstellungen zurück gesetzt aber leider geht’s immer noch nicht!???

  • Bin mir gerade nicht sicher, ob das auf das Clempad zutrifft, kann aber gut sein, das es daran liegt, das es keine Unterstützung mehr von Adobe Flash unter Android gibt.

  • Was mir zusätzlich dazu noch einfällt ist der seitens Google gestrichene Support für ältere YouTube-Apps.

  • Hallo Andy!
    Wir haben auch das Clempad plus 6-12 Jahre zuhause! Bisher waren wir sehr zufrieden. Habe jedoch diese Woche eine App aus dem Amazon App-Shop geladen (PetWorld 3D) und die Sprache wird nur in Englisch angezeigt.
    In der App selbst kann man die Sprache leider nicht ändern.
    Was kann ich tun? Habe für die App 3,99 € bezahlt. Dachte dass es dann klappt- aber leider 🙁

  • Hallo hab mal ne frage ich hab das clempad 6+ bzw. Meine tochter ich hab das passwort vergessen auch die sicherheits frage jetzt komm ich nicht mehr in den Eltern Modus kann mir jemand helfen

  • Wir benötigen auch Hilfe bei dem Elternbereichpasswort was leider nach langem nicht nutzen vergessen wurde!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.