Fernwartung: pcvisit als Progressive WebApp

Nach einer Testphase wurde heute von pcvisit das neue Major Release veröffentlicht. Damit steht die Fernwartungslösung aus Dresden plattform-unabhängig im Browser als Progressive WebApp zur Verfügung.

Im Gegensatz zum bisherigen MobileSupport ist nun von vornherein die Computerliste vorhanden, es entfällt also z.B. erst das Starten der Fernwartung am PC um dann die Session im Mobile Support bzw. unterwegs fortsetzen zu können.

In mehreren Tabs können Fernwartungen laufen, man braucht also nicht in einem Fenster bzw. Tab im Browser hin und her zu wechseln. Einzig vermissen tue ich aktuell noch die Dateiübertragung.

Leider habe ich mich pcvisit noch nicht so viel Erfahrung, nutzen wir es bis jetzt noch relativ selten. So auf den ersten Blick macht es über den Browser schon Spass, vor allem wenn nicht zuerst irgendeine App, Plugin oder sonstwas heruntergeladen oder installiert werden muss.

Nebenbei gefragt: Gibt’s hier Leser die zufällig beim nächsten pcvisit Stammtisch in Alzenau mit dabei sind? Ich wollte mich da mal blicken lassen, ist ja schließlich fast um die Ecke von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.